Unfall auf der B305

Frontal zusammengestoßen - Zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schneizlreuth/Unterjettenberg - Am Sonntagmorgen sind auf der B305 ein Fiat Punto aus dem Salzburger Pinzgau und ein Audi A2 aus dem Landkreis Traunstein frontal zusammengestoßen.

Am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr sind auf der B305 (Deutsche Alpenstraße) zwischen Unterjettenberg und der Abzweigung nach Oberjettenberg ein bergauf fahrender Fiat Punto aus dem Salzburger Pinzgau und ein Audi A2 aus dem Landkreis Traunstein zusammengestoßen. Die beiden Fahrer hatten nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes Glück im Unglück und kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen davon.

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Schneizlreuth und zwei Rettungswagen des Roten Kreuzes aus Bad Reichenhall und Berchtesgaden zum Unfallort. Der 24-jährige Fahrer aus Unken und der 48-jährige Fahrer aus Siegsdorf wurden nach medizinischer Erstversorgung in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. 

Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort; sie stellten den Brandschutz sicher, reinigten die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen und Trümmern und sicherten die Unfallstelle ab. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Rettungs- und Bergearbeiten war die B305 für den restlichen Verkehr komplett gesperrt. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Pressemeldung BRK

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser