Im Berchtesgadener Land

Große Suche nach diesem Flüchtlingsmädchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau - Im Gebiet um den Königssee findet in diesen Stunden eine großangelegte Vermisstensuche statt. Die Polizei hat nun ein Foto der Gesuchten veröffentlicht.

UPDATE, 17.15 Uhr: Personenbeschreibung

Das vermisste Mädchen ist 13 Jahre alt, 140 bis 150 cm groß und hat schwarze Haare.

Bekleidet ist sie mit einer braunen Hose, einem cremefarben Oberteil, einem weißen Unterhemd und einem schwarzen Kopftuch.

UPDATE 15 Uhr: Dieses Flüchtlingsmädchen wird vermisst

Seit Montag, 7. September, wird die 13 Jahre alte Zulaikha Niazi aus Schönau vermisst. Bisherige Ermittlungen und Absuchen der Polizei blieben ergebnislos. Wer kann der Polizei Hinweise geben?

Vermisstensuche am Königssee

Die 13-Jährige wohnt mit ihren Eltern und Geschwistern in der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Schönau am Königssee. Am Montagmorgen wurde sie gegen 8 Uhr das letzte Mal gesehen, als sie die Unterkunft verließ. Seitdem fehlt von dem Mädchen jede Spur.

Auch Absuchen entlang der Königsseer Ache durch die Wasserwacht mit Unterstützung der Feuerwehren blieben ebenso erfolglos, wie der Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Polizeidiensthundes.  

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Update 13.25 Uhr: Pressemitteilung BRK Berchtesgadener Land

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften von Polizei, BRK-Wasserwacht und Feuerwehr sucht seit Dienstagmittag nach einem vermissten 13-jährigen Flüchtlingskind, das eventuell bereits am Montag in die Königsseer Ache gestürzt ist und abgetrieben wurde.

Gegen 11.45 Uhr wurden die örtlichen Feuerwehren und die BRK-Wasserwacht-Ortsgruppen Bad Reichenhall, Berchtesgaden, Freilassing-Ainring und Laufen-Leobendorf auf Anforderung der Polizei zur Absuche der Ache alarmiert. Derzeit sind mehrere Fußtrupps und auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz, um das Mädchen zu finden.

Erstmeldung 12.35 Uhr

Rund um den Königssee herum soll eine großangelegte Suchaktion nach einer vermissten Person stattfinden. Die 13-jährige Asylbewerberin soll bereits seit gestern Abend verschwunden sein. Untergebracht war die Vermisste im Alpenhotel Tauernhof in Schönau. 

Bei der Suche seien sämtliche Rettungskräfte aus der Umgebung alarmiert und im Einsatz. Sogar der Rettungshubschrauber Christoph 14 soll bei der Suche beteiligt sein. Auch der Polizeihubschrauber "Edelweiß" sei im Anflug. Gesucht wird derzeit von Marktschellenberg aus bis hin zum Königssee.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

jb/mh/Aktivnews

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser