Abgestellter VW-Bus an Traunerstraße

Parkplatz oder Schrottplatz: Was tun mit diesem alten Karren?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Langsam aber sicher scheint ihn sich die Natur zurückzuholen: Seit weit über einem Jahr ist ein alter VW-Bus an der Traunerstraße abgestellt. Was kann die Stadt tun?

Schmierfinken haben sich inzwischen mit Spraydosen an dem alten Bus zu schaffen gemacht, das Unkraut rundherum wird höher und höher: Seit weit über einem Jahr steht ein alter VW-Bus an der Traunerstraße. Es ähnelt mehr einem Schrottplatz, als einem öffentlichen Parkplatz. Und einer der wenigen, freien Traunsteiner Stellplätze ist damit natürlich auch futsch. 

"Der Fall ist der Stadtverwaltung schon bekannt", so Pressesprecherin Carola Westermeier. Aber was kann die Stadt in so einem Fall tun? Es scheint viel Geduld nötig zu sein. Anfang Juni hat sich die Verwaltung bereits an die Polizei gewandt: Sie soll den Halter des Wagens ausfindig machen. Dann schreibt das Ordnungsamt der Stadt den Fahrzeughalter an - mit einer Aufforderung, das Auto wegzufahren. 

Bußgelder werden angedroht, immer wieder Fristen gesetzt. Bisher hat das Prozedere noch immer Wirkung gezeigt. Der gelbe Bus, geschätzte 35 Jahre alt, wird derweil weiter an der Traunerstraße stehen und vor sich hinrosten.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser