Auto gegen Kleintransporter bei Teisendorf

Traunsteinerin wird bei Unfall schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Teisendorf - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittag auf der Kreisstraße BGL12 auf Höhe von Mehring ereignet. Eine Frau aus dem Landkreis Traunstein wurde dabei schwer verletzt.

UPDATE, Mittwoch, 14.40 Uhr, Polizeimeldung:

Am 04. November gegen 12.40 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße BGL 12 auf Höhe der Ortschaft Mehring. Die Unfallbeteiligten fuhren beide von Teisendorf kommend in Richtung Waging am See. Als die vorausfahrende 55jährige Autofahrerin aus Petting langsamer wurde, überholte der nachfahrende 56-jährige Paketfahrer mit seinem Mercedes Sprinter.

Als der Wagen nach links Richtung Mehring abbog, kollidierte der Fahrer des Sprinters trotz Vollbremsung in die linke Fahrzeugseite des Pkw. Dabei wurde der BMW in den Straßengraben geschoben. Die Feuerwehr musste die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde nach einer Erstversorgung durch das BRK mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

Unfall auf BGL12 bei Teisendorf

Die Kreisstraße war für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Durch die Feuerwehr war eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizeiinspektion Freilassing aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Dienststelle unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei Freilassing

UPDATE, Dienstag, 16 Uhr:

Am Mittwochmittag gegen 12.40 Uhr sind auf der Kreisstraße BGL12 auf Höhe der Abzweigung nach Mehring ein Mercedes-Kleintransporter und ein BMW zusammengestoßen, wobei die 55-jährige BMW-Fahrerin aus dem Landkreis Traunstein nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes schwer verletzt wurde. Die Feuerwehr Teisendorf musste sie mit dem hydraulischen Rettungssatz befreien, bevor sie per Hubschrauber zur Kreisklinik Bad Reichenhall geflogen werden konnte. Der Fahrer des Sprinters blieb unverletzt.

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Teisendorf mit zwei Fahrzeugen, den Rettungswagen des Teisendorfer Roten Kreuzes und den Traunsteiner Rettungshubschrauber "Christoph 14" zum Unfallort.

Die Feuerwehr kümmerte sich um die technische Rettung, stellte den Brandschutz sicher, reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr. Die BGL12 war während der Rettungsarbeiten komplett gesperrt. Beamte der Freilassinger Polizei nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Die Erstmeldung:

Kurz nach Mittag hat sich auf der BGL12 zwischen Teisendorf und Waging ein schwerer Unfall auf Höhe von Mehring ereignet. Laut ersten Informationen von vor Ort krachte ein Auto in die Fahrertür eines zweiten Autos. Die Fahrerin soll bei diesem Unfall eingeklemmt worden sein. Nachdem die Frau von der Feuerwehr befreit werden konnte, wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Traunsteiner Krankenhaus gebracht.

Aktuell muss auf der Kreisstraße bei Mehring noch mit erheblichen Behinderungen gerechnet werden.

mh/Quelle: Aktivnews, BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser