Schwerer Unfall: Fünf Personen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schwindegg - Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin ist am Mittwoch frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt. Insgesamt fünf Personen wurden bei dem Unfall verletzt, darunter auch drei Kinder.

Am Mittwochabend kam es auf der Staatsstraße 2085 bei Schwindegg zu einem schweren Verkehrsunfall. Von Ampfing war eine 42-jährige Opel-Fahrerin, mit ihren drei Kindern im Auto, in Richtung Schwindegg unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung nach Obertaufkirchen geriet sie mit ihrem Pkw aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei krachte die Opel-Fahrerin frontal mit dem Pkw eines 21-Jährigen zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in eine angrenzende Wiese geschleudert.

Unfall bei Schwindegg

Der 22-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Insassen des anderen Autos - die 42-jährige Frau und ihre drei Kinder - erlitten teils schwere Verletzungen.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser