Am Sonntag

Großes Zuschauerinteresse bei der zweiten "Motorzone Seebruck"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Seeon-Seebruck - Großes Zuschauerinteresse herrschte bei der 2. Auflage "MOTORZONE Seebruck" am Sonntag.

Zahlreiche Boliden mit historischer Vergangenheit wie die BMW M1 Procars von Wagner Motorsport aus Kolbermoor oder die Rallyeikone Audi S1 Quattro sorgten bei manch jungen Besucher für Erstaunen und akustische Genüsse, die der heutige Formel 1 Zuschauer so nicht mehr kennt. Das Fahrerlager in Truchtlaching war mit 45 Renn- und Sportwagen sowie 10 Rennmotorrädern bestens belegt und wurde von den vielen Besuchern sehr gut angenommen. 

Die Mischung aus neuesten Modellen wie dem Lotus 3 eleven und dem Lamborghini Aventador sowie dem LeMans Gewinner aus den 60oigern -dem Ford GT40- boten auch eine Zeitreise im Motorsport mit seinen zahlreichen Entwicklungen und Facetten. Die vielen sachkundigen und sehr disziplinierten Zuschauer sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Einige glückliche durften sich auch über eine Mitfahrt auf dem Co-Pilotensitz freuen. Aufgrund der überaus positiven Resonanz von allen seiten ist eine 3. Auflage am 9./10. September 2017 (Ausweichtermin 7./8. Oktober) geplant.

Neue Bilder von der "Motorzone Seebruck"

Motorzone Seebruck: Schnell, laut, sexy und PS-stark

Motorzone Seebruck: Schnell, laut, sexy und PS-stark

Pressemitteilung MOTORZONE Seebruck

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser