Sieben Jahre RupertusTherme

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Die RupertusTherme feiert Geburtstag: Sieben Jahre verwöhnt sie nun schon ihre Gäste mit AlpenSalz und AlpenSole.

Seit September 2011 geht die RupertusTherme ebenso intensiv auf die Bedürfnisse von Familien und Sportschwimmern ein. So kann das Spa & Familien Resort an seinem Ehrentag als Gesundheits-, Wellness- und Familientherme noch optimistischer in die Zukunft blicken.

Seit dem vergangenen Herbst hat sich das Geburtstagskind nicht nur das Motto "Therme & Wellness", sondern auch die Devise "Sport & Familie" auf die Fahnen geschrieben. Denn nach einer zukunftsweisenden Investition von 23,5 Mio. Euro ist die RupertusTherme jetzt auch im neuen Familienbad eine Quelle des Wohlbefindens.

An den neuen Aktivangeboten haben neben gesundheitsbewussten Besuchern auch sportlich orientierte Schwimmer und Familien mit Kindern ihre helle Freude. Zum Sportbereich gehört ein wettkampfgerechtes Schwimmerbecken, in dem auch Schwimmunterricht für Kinder angeboten wird.

Angebote speziell für Kinder

Öffnungszeiten:

► Sport & Familie: 9 - 21 Uhr

► Therme & Wellness: 9 - 22 Uhr (Sauna ab 10 Uhr)

Im Familienbereich mit seinem kombinierten Lehrschwimm- und Familienbecken ist insbesondere die 120 Meter lange Reifenrutsche ein Anziehungspunkt für die Kids, der ihnen maximalen Wasserspaß beschert. Eine tolle Sache für Kinder sind auch die vielen Angebote, die zum Planschen, Toben und Schwimmen einladen – so etwa der KinderSchwimmClub für alle stolzen Besitzer des Seepferdchen- Abzeichens.

Im Rahmen der Kombitickets können Familien zu Sonderkonditionen in der RupertusTherme entspannen und regionale Attraktionen wie das Berchtesgadener Salzbergwerk kennen lernen. Demnächst werden weitere Kombitickets mit dem Indoorspielplatz „ Babalu“und der Lokwelt Freilassing für Familien angeboten. Weitere Infos zu den aktuellen Kombitickets gibt es unter www.rupertustherme.de.

Wellness und Entspannung

Während die Kinder Spaß haben, finden Eltern und andere Freunde entspannender Auszeiten im Wellnessbereich die Muße, die sie suchen. Das neue Laist- und Salzzentrum mit Laist–Sole Dampfbad und Stollensauna bietet besonders intensive Wohlfühlerlebnisse. Kommen doch hier die heimischen Schätze Laist (Mineralsoleschlick) und AlpenSalz in den Aufgusszeremonien der Saunameister so richtig zur Anwendung.

Die großzügig bemessenen Liege- und Ruhelandschaften im Thermen- und Saunabereich sichern nicht nur jedem Gast sein Plätzchen, sondern garantieren Entspannung pur mit Wohlfühlcharakter.

Dieser nun deutlich vergrößerte Thermenbereich mit seinen innovativen Anwendungen verbessert die Chancen darauf, dass die mit dem Gütesiegel für "Premium-Qualität" und mit dem höchsten Prädikat "Exzellent“bedachte RupertusTherme auch 2012 wieder vom Deutschen Wellnessverband ausgezeichnet wird.

Steigende Besucherzahlen

Die Besucher jedenfalls haben bereits gezeigt, dass die Therme sie nach der Erweiterung noch stärker als bisher anzieht. Waren es in den ersten beiden Monaten des vergangenen Jahres noch 64.000 Besucher, so genossen im Januar und Februar 2012 104.000 Gäste (+ 62%) die Annehmlichkeiten in der RupertusTherme.

Für Geschäftsführer und stv. Kurdirektor Dirk Sasse zeigt diese Entwicklung, dass die Entscheidung für die Erweiterung der Therme mit Neubau des Familienbades genau richtig war: "Zum einen zeigen uns die Zahlen, dass die Besucher unser innovatives Konzept gut annehmen. Zum anderen machen sie uns Mut für unseren nächsten Plan: In unmittelbarer Nähe der RupertusTherme soll ein modern gestaltetes Thermenhotel entstehen, das Bebauungsplanverfahren ist im Gange."

Pressemitteilung RupertusTherme

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser