Taucher finden 23-Jährigen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gollenshausen - Traurige Gewissheit: Der 23-jährige Traunsteiner, der seit Sonntagmorgen vermisst wurde, ist tot. Polizeitaucher entdeckten seine Leiche am Dienstagmittag im Chiemsee. *Neue Fotos*

Lesen Sie auf chiemgau24:

Polizeimeldung

Mit Freunden und mit einem Boot ist der Mann am Wochenende auf den See hinausgefahren. Irgendwann in der Nacht zum Sonntag sprang er wohl ins Wasser, um eine Runde zu schwimmen. Davon ist er nicht mehr zurückgekehrt.

Der letzte Taucheinsatz:

Gewissheit: Vermissten tot geborgen

Die Suchaktion am Dienstag:

Chiemsee: Vermisstensuche am Dienstag

Lesen Sie auch:

Seit Sonntag sind verschiedene Suchaktionen gelaufen: Unter anderem haben Polizei und DLRG sowie ein Hubschrauber nach dem Mann Ausschau gehalten. Am Dienstagmittag entdeckten schließlich Polizeitaucher die Leiche des jungen Mannes in der Nähe von Gollenshausen, sie trieb in sieben Metern Tiefe. Dies bestätigte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf Anfrage von chiemgau24.de.

Die Suchaktion am Sonntag:

Großeinsatz am Chiemsee - 23-Jähriger vermisst

Ein ausführlicher Polizeibericht folgt...

Rubriklistenbild: © amf

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser