Unfall am Dienstagabend

Ein Verletzter bei Kreuzungs-Crash in Tacherting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tacherting - Ein Fahrzeuglenker aus Tacherting wurde heute bei einem Kreuzungsunfall im Feierabendverkehr leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich in der Wajoner Straße.

Nach ersten Angaben von vor Ort wollte ein Fahrzeuglenker mit seinem Audi in Tacherting aus der Wajoner Str. kommend, gegen 16.35 Uhr die B 299 zur gegenüberliegenden Bank überqueren. Hierbei soll er einen aus Richtung Garching kommenden Opel Mokka übersehen haben und es kam zum Zusammenstoß.

Der Fahrer des Opel Mokka verletzte sich leicht und wurde durch das hinzugerufene BRK ins Klinikum nach Trostberg gefahren. Die Freiwillige Feuerwehr aus Tacherting rückte mit 4 Fahrzeugen und 19 Mann zur Unfallstelle aus, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und den Verkehr zu regeln. Dieser wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Auf beiden Seiten kam es immer wieder kurzfristig zu Behinderungen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 8000 Euro. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

Bilder vom Unfall in der Wajoner Straße in Tacherting

FDL/BeMi

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser