Crash in Teisendorf

Zeitungsausfahrer übersieht Motorradfahrer: Biker verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 0.50 Uhr ereignete sich in Holzhausen bei Teisendorf ein Verkehrsunfall mit einem mittelschwer verletzten Motorradfahrer.

Ein 25-jähriger, in Österreich lebender Rumäne, war mit seinem Auto rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Kreisstraße BGL16 gefahren. Hierbei übersah er jedoch den herannahenden Motorradfahrer, der eine Kollision mit dem Auto nicht mehr verhindern konnte. Der 42-jährige aus Petting prallte mit seinem Motorrad in die hintere rechte Seite des Pkws und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Das Motorrad krachte noch in den Zaun eines Anwohners. 

Durch den Aufprall mit anschließendem Sturz zog er sich mittelschwere, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen zu, die durch den Notarzt vor Ort versorgt werden mussten. Der 42-jährige Pettinger wurde anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Traunstein gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr Teisendorf war mit zwei Fahrzeugen und ca. 15 Floriansjüngern vor Ort, um die Fahrbahn, die durch den Unfall erheblich verschmutzt wurde, zu reinigen. Beamte der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den Unfall auf. Den 25-jährigen Rumänen, der unverletzt blieb, erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © FDL

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser