Trostberger bei "The Voice of Germany"

Ring frei: Danyál in erstem "Battle" hoher Favorit

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bild vom ersten "Battle", das am Sonntag ab 20.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt wird. Links Danyál Demir aus Trostberg, rechts Shpresim Ahmeti aus Pfronten.

Trostberg / Berlin - Sein Auftakt war nach Maß: Alle Juroren wollten Danyál bei "The Voice of Germany" im Team haben. Nun steht der Trostberger vor dem ersten "Battle".

Die erste Hürde nahm er mit Leichtigkeit: Als Danyál Demir (24) aus Trostberg die neue Staffel von "The Voice of Germany" am 20. Oktober eröffnete wollten ihn gleich alle vier Juroren in seinem Team haben. Danyál entschied sich schließlich für das Fanta-4-Duo Michi und Smudo. Nun schicken die Coaches ihre Talente teamweise in die nächste Runde - in die "Battles".

Das ist der "Battle-Song"

Danyál muss dabei gegen den 18-jährigen Shpresim Ahmeti aus Pfronten im Allgäu antreten. Ihr Song: "Pillowtalk" von "Zyan". Nur einer der beiden wird dann die Finalshows erreichen. Entscheiden werden ihre Coaches aus dem Fanta-4-Duo. Der Trostberger geht dabei als Favorit ins Rennen: Schließlich konnte Danyál in der ersten Runde sämtliche Juroren überzeugen, Andreas Bourani "buzzerte" sogar schon nach 20 Sekunden. 

Zusätzlich verfügt jeder Coach über einen "Steal-Deal" mit dem er einem anderen Coach ein ausgeschiedenes Talent klauen darf. Am Ende der Battles dürfen zehn Talente pro Team in der nächsten Runcde - den "Sing-Offs" - weiterhin um den Titel ‚The Voice of Germany‘ kämpfen.

Am Sonntag wird das "Battle" zwischen Danyál und Shpresim Ahmeti ab 20.15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt. 

Es wird nun aber schwieriger für Danyál: In der ersten Runde konnte er sich sein Lied noch aussuchen. Er entschied sich für "Pony" von Ginuwine - der Hit aus dem Kinoklassiker "Magic Mike". Nun bekamen die Talente den Song für das "Battle" aber zugewiesen. 

Hier können Sie den ersten Auftritt von Danyál noch mal sehen.

Hier der erste Auftritt seines Konkurrenten Shpresim Ahmeti.

"The Voice of Germany" kommt immer zwei Mal wöchentlich: donnerstags (Pro7) und sonntags (Sat.1) um 20.15 Uhr. Die erste Runde wurde bereits Anfang Juli in Berlin aufgezeichnet. Auch die folgenden Runden haben die Sender schon im Kasten: Am 1. Oktober wurde zuletzt in Berlin gedreht.

Hier können Sie sich schon mal in das Lied hineinhören, mit dem die beiden am Sonntag um das Weiterkommen kämpfen.

xe

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser