Zwei 15-Jährige sterben bei Rollerunfall:

Große Bestürzung in Töging

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erharting/Töging - Lisa M. und Sonja S. sind tot. Sie starben mit nur 15 Jahren bei einem tragischen Unfall am Montagabend. Ihr Umfeld ist bestürzt.

Hier standen die Mädchen gemeinsam auf dem Rasen: Das Stadion des FC Töging.

Lisa und Sonja teilten ein gemeinsames Hobby: Beide spielten bis zum Sommer in der Mädchen-Fußballmannschaft des FC Töging. Zuletzt in der B-Mannschaft, bis diese aufgelöst wurde. Lisa stand im Kasten, Sonja versuchte als Stürmerin für Torgefahr zu sorgen. Ihre ehemaligen Jugendtrainer wollten sich auf Anfrage von innsalzach24.de noch nicht äußern. Zu frisch ist die tragische Nachricht.

Schulleiterin: "Riesig große Betroffenheit"

Große Trauer auch an der Mittelschule in Töging.

Doch nicht nur auf dem Fußballplatz standen die beiden Freundinnen Seite an Seite. Auch in der Schule waren sie unzertrennlich, gingen gemeinsam in die 10. Klasse der Comenius-Mittelschule in Töging. Schulleiterin Anni Taubmann spricht gegenüber innsalzach24.de von einer "riesig großen Betroffenheit und einem großen Entsetzen" in der Klasse und unter der Lehrerschaft.

Man habe am Montag, neben dem Schulpsychologen, dem Sozialpädagogen der Schule und dem schulinternen Krisenteam, ebenfalls Unterstützung vom Kriseninterventionsteam aus Töging erfahren. Auch für Mittwoch stehe den Schülern und Lehrern noch psychologische Hilfe zur Verfügung.

"Liebenswerte, lebensfrohe und fleißige Mädchen"

"Liebeswerte, lebensfrohe und fleißige Mädchen" seien Lisa und Sonja gewesen, sagt Taubmann mitgenommen am Telefon. Erst im Sommer wurde Lisa, deren Familie einen polnischen Migrationshintergrund hat, noch für ihren ausgezeichneten Quali-Abschluss der Note 1,66 von ihrer Schule geehrt.

Die Unfallstelle am Tag danach: Blumen und ein Teddybär wurden niedergelegt.

Ein Augenblick der Unachtsamkeit am Montagabend beendete ihre jungen Leben plötzlich und viel zu früh. Auf der Kreisstraße zwischen Töging und Erharting wurden die Mädchen von einem VW erfasst, als sie mit ihrem Mofa bzw. Moped unterwegs waren. 

In der Stadt Töging hinterlassen sie eine schmerzvolle Lücke.

Bilder von der Unfallstelle am Tag danach:

Rollerunfall: Töging trauert um die zwei Mädchen

Fotos von der Unfallstelle am Montagabend:

Tödlicher Rollerunfall bei Erharting

mg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser