Unfall in München-Laim

Hier bremste ein tierlieber Rentner für einen Hund

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Auto liegt auf dem Dach - der Hund überlebte! 

München - Der 81-Jährige meinte es nur gut: Als ein Hund auf die Straße lief, wollte der Rentner das Tier retten, bremse scharf ab und kollidierte so mit drei anderen Autos! 

Am Ende überschlug sich sein Wagen auch noch. Das Auto blieb auf dem Dach liegen und der 81-Jährige musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Zum Glück wurde er nicht schlimmer verletzt. 

Der Hund ist spurlos verschwunden. Er soll laut Aussage des Rentner 30-40 Zentimeter groß sein und braunes Fell haben. 

Die beherzte Tierrettung verursachte einen Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. 

mg

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser