Regungslos in Waldkraiburg im Sessel

Polizeistreife rettet 58-Jährigem das Leben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Sturzbetrunken saß ein 58-Jähriger in seinem Wohnzimmersessel, während es rundherum fleißig qualmte. Eine Polizeistreife griff beherzt ein und rettete dem Mann damit das Leben:

Am 7. Dezember gegen 12 Uhr wurde eine Polizeistreife zu einer Wohnung in der Erzgebirgsstraße gerufen. Hier schlug der Brandalarm an, aber keiner öffnete die Tür. Das Türschloss wurde aufgebohrt und es wurde ein Mann in einer völlig verqualmten Wohnung aufgefunden.

Er saß regungslos im Wohnzimmersessel und konnte nur durch starkes Schütteln aufgeweckt werden. Der Auslöser der starken Rauchentwicklung war verbranntes Essen. Der alkoholisierte 58-jährige Mann wurde vorsorglich in das Krankenhaus gebracht.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser