Traumtag auf der Winklmoos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Paul Walde vermittelte den Wanderern Einblicke in die Chiemgauer Almkultur.

Reit im Winkl - Rund 6.000 Wanderfreunde pilgerten am Samstag zum 3. Chiemgauer Almumtrieb auf die Winklmoosalm. Den ganzen Tag über gab es viel zu erleben.

Viele kleine individuelle Themen-Wanderungen brachten den Gästen auf der Winklmoosalm bayerische Alm-Tradition, Brauchtum und die Natur näher. Zwischendurch konnten es sich die Wanderfreudigen mit kulinarischen Schmankerln an den vielen Almen, Kasern, Hütten und Wirtshäusern gut gehen lassen. Überall spielte dazu bei strahlend blauem Himmel stimmungsvolle Live-Musik.

Bilder vom 3. Chiemgauer Almumtrieb:

3. Almumtrieb auf der Winklmoosalm

Eine feierliche Bergmesse des Pfarrverbandes Kirchweidach-Tyrlaching-Oberbuch am Morgen hatte den 3. Chiemgauer Almumtrieb eröffnet. Ein paar Meter weiter unten spielten drei Alphornbläser zum Auftakt. Begrüßungsworte gab's von Landrat Hermann Steinmaßl und Chiemgau Tourismus-Geschäftsführer Michael Lücke. Als Ehrengäste waren Emilia Müller, Bayerische CSU-Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Paralympics-Star Martin Braxenthaler aus Surberg auf die Winklmoosalm gekommen. "Genießen Sie den herrlichen Tag hier oben, bei dieser traumhaften Kulisse", forderte Müller die vielen tausend Gäste auf.

Takeo Ischi präsentierte seine erstaunlichen Fähigkeiten.

13 kleine Touren zu den verschiedensten Themen waren angeboten worden: Von der "Welt der Kräuter" über die "Tour de Alm", bei der Paul Walde Einblicke in die Chiemgauer Almkultur vermittelte, der Kneippwanderung, dem Jodel-Walk mit dem japanischen Sänger Takeo Ischi und seinen beeindruckenden Obertönen bis hin zur Musikgenuss-Tour. Auch eine Pilger-Tour oder "mit Kescher und Sieb" bei "Gewässer unter der Lupe" wurde gern angenommen.

Sogar an die Mountainbiker wurde seitens der Veranstalter gedacht: Für die Radler gab es eine MTB-Familien-Tour mit Fahrsicherheitstraining, einen MTB-Biathlon, Touren für Einsteiger und Fortgeschrittene sowie eine Testfahrt.

Der 3. Almumtrieb bildete bei Traumwetter einen durch und durch stimmungsvollen Auftakt zum 10. Chiemgauer Wanderherbst.

bit

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser