Polizeieinsatz am Freitagabend

Nachbarin schlägt Haustür von Pornodarstellerin ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ampfing - Am Freitagabend ging bei der Polizei ein Notruf ein. Eine 45-jährige Anwohnerin versuchte in Ampfing ihre Nachbarin zu attackieren - eine Pornodarstellerin. Doch was war passiert?

Am Freitagabend gegen 21 Uhr ging bei der Polizei ein Notruf ein. Eine 45-jährige Anwohnerin versuchte in Ampfing ihre Nachbarin zu attackieren, bei der es sich um keine geringere als die erfolgreiche deutsche Pornodarstellerin und VENUS-Award Gewinnerin „Natalie Hot“ handelt, wie sie in der Erotikszene genannt wird. Natalie Hot war gerade vor ihrer Webcam mit ihren Usern beschäftigt, als sie plötzlich aus dem Nachbarsgarten laute Schreie wahrnahm. 

Als sie zum Fenster raussah, bemerkte sie, dass die Schreie wohl ihr galten, schenkte der Nachbarin jedoch keine weitere Aufmerksamkeit und wollte sich weiter ihren Usern widmen, als es unmittelbar darauf penetrant an der Haustüre klingelte. Bevor die Pornodarstellerin nachsehen konnte, vernahm sie schon, dass es sich um die 45-jährige Nachbarin handelte. Diese versuchte sogar - als ihr niemand öffnete - die Türe einzuschlagen. Dabei traf sie jedoch zwei Glasscheiben und verletzte sich schwer an ihrer Hand. Die Hintergründe der Tat sind derzeit völlig unklar. Ob die Nachbarin ein Problem mit einer Pornodarstellerin als Nachbarin hat, lässt sich nur vermuten. Fest steht jedoch, dass die Täterin zum Tatzeitpunkt sehr stark alkoholisiert war, wie auch die Polizei auf Nachfrage von timebreak21 bestätigte. Ein Atemalkoholtest war nicht mehr möglich. 

45-Jährige attackierte Nachbarin

Die 45-jährige Täterin wurde vom Rettungsdienst beruhigt. Derzeit läuft eine Anzeige wegen Sachbeschädigung gegen sie. Die 22-jährige Pornodarstellerin erlitt einen massiven Schock. Auch ihr Manager Christian L. ist mehr als verwundert über so eine Tat. „Es gab keine Probleme mit dieser Nachbarin, das ist der erste Vorfall“ so L. auf Nachfrage. Besorgt zeigte er uns anschliesend noch den Tatort. Die Blutspur ist vom Hauseingang bis zum Autostellplatz verteilt.

Auf ihrer Facebookseite schrieb Natalie Hot selbst: "Hallo meine Lieben, ich wollte euch sagen das es mir gut geht & mich davon nicht abschrecken lasse!!!"

Es ist schön zu sehen das es auch viele viele Fans gibt die hinter mir stehen und es auch die Presse nicht kalt lässt...

Posted by Natalie Hot on Sonntag, 12. Juli 2015

timebreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser