"Zünftigs Maibaamfest" auf Gartenschau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Schon fast ein Jahr lang sind die Traditionsvereine mit der Vorbereitung für das Maibaumfest auf der Gartenschau beschäftigt. Jetzt ist es bald soweit!

Der Baum wird aufgestellt. Dies wird nun am 1. Mai anlässlich eines großen, traditionellen, bayerischen, "Zünftign Maibaamfests" mit Plattler, Volkstänzen und Blasmusik im Mangfallpark Süd auf und neben der WV-Bühne geschehen. Nachdem ein Landwirt aus Wernhardsberg den Baum gestiftet und auch den Transport zum Verarbeitungsstandort mit durchgeführt hat, wurde fleißig an der Fertigstellung gearbeitet. Es wurde geschepst und gehobelt. Aber auch die Halterungen für die Tafeln mussten gefertigt, die Schilder entworfen, gemalt und ausgeschnitten werden.

Viele Arbeitsgänge und manche Treffen der Vereinsvertreter waren notwendig um einen traditionellen Baum zu gestalten, den Transport und das Fest zu organisieren. Dass der Baum dann vom Burschenverein Kastenau gestohlen wurde, ist ja schon vielfach publiziert worden. Die Auslöseverhandlungen waren hart und intensiv, und so wird der Baum pünktlich bis um 10 Uhr zum Start des Festzugs gebracht, der sich über Prinzregenten- und Rathausstraße zum Eingang Süd bewegen wird.

Viele Rosenheimer Firmen und Institutionen unterstützen großzügig mit Sachspenden und Arbeitsleistungen die mitwirkenden Trachtenvereine Alt Rosenheim, Innviertler Rosenheim, Rosenheim Stamm 1, Kaltentaler Pang, die Gebirgsschützen, den Volkstanzkreis, den Spielmannszug und die Freiwillige Feuerwehr Rosenheim unter der Projektleitung von Herbert Dasch. So wird die ursprüngliche Idee, die Rosenheimer Traditionsvereine zu einer gemeinsamen Aufgabe zu vereinen, dann am 1. Mai sicher in einer gelungenen Veranstaltung im Rahmen der Landesgartenschau stattfinden.

Pressemeldung Landesgartenschau-Gesellschaft Rosenheim

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser