Mehr Lebensenergie mit "Yoga Nuad"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Durch die Kombination der traditionellen Thai-Massage und Yoga schöpft man beim "Yoga Nuad" neue Energie. Gewinnen Sie diesen Workshop bei Judith Laubner im Quest Club:

Judith Lauber macht selbst seit 2000 Yoga. 2006 hat die 30-Jährige ihre Yogalehrerausbildung in Südindien abgeschlossen. Seither unterrichtet sie im In- und Ausland. Im Quest-Club bietet sie unter anderem den Workshop "Yoga Nuad" an.

Was ist das Besondere an "Yoga Nuad"?

Hier wird die traditionelle ThaiMassage (Yoga Nuad, Bedeutung: heilende Berührung) mit dem Yoga verbunden. In jeder Yogaform wird der Fokus auf die Atmung gelegt und wir konzentrieren uns, das Atmen nicht zu "vergessen", was nicht immer ganz leicht ist. Jedoch verbraucht die Muskulatur in den Dehnpositionen der Thai-Massage Sauerstoff und der menschliche Organismus wird angeregt, von alleine tiefer zu atmen. Damit wird die Zellerneuerung angeregt und wir bekommen mehr Lebensenergie.

Wie hebt es sich von den anderen Yoga-Formen/Übungen ab?

Die Gewinner des "Ashtanga"-Workshops

Mit Hilfe der Druckpunktmassage und weiteren Techniken aus der ThaiMassage, lösen wir die Verspannungen aus der Tiefenmuskulatur und wir können leichter und tiefer in die Asanas kommen.

Sind die Übungen für jeden geeignet?

Ja, sind sie.

Braucht man Vorkenntnisse?

Nein, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Braucht man für die Übungen einen Partner?

Ja, für diese Übungen ist ein Partner notwendig.

Was soll mit diesen Übungen erzielt werden?

Viele Menschen leiden an Muskelverhärtungen, die durch Überlastung und Fehlhaltung entstehen. Das schränkt uns in unseren Bewegungen ein und Schmerzen beeinträchtigen unsere Lebensqualität. Die beste Medezin dafür ist Massage, Akkupressur und Yoga - Yoga Nuad vereint alle drei zusammen!

Die Yogalehrer des Quest Club Kolbermoor

nh

Gewinnspiel:

Der Quest Club Kolbermoor und rosenheim24.de haben am 13. Mai 5x2 Workshop-Teilnahmen für  "Yoga Nuad" im Quest Club in Kolbermoor verlost. Kursbeginn ist der 20. Juli. Die Gewinner:

  • Beate Hölldobler aus Schechen
  • Monika Präger aus Rosenheim
  • Markus Rudholzer aus Rott
  • Petra Stöhr aus Bad Feilnbach
  • Claudia Fabritius-Lodes aus Raubling

Die Gewinner und Ihre Begleitpersonen erhalten Ihre Kurs-Gutscheine direkt im Quest Club.

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück zur Übersicht: Quest Club

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.

Hier finden Sie den Quest Club: