10 Jahre Quest Club in Kolbermoor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
10 Jahre Quest Club in Kolbermoor
  • schließen

Kolbermoor - Anlässlich des zehnten Geburtstags des Studios lud der Quest Club am Sonntag zum Tag der offenen Tür ein. Was den Besuchern geboten wurde:

Ganz nach dem Motto "Sport, Leben und Du" feierte der Quest Club am Sonntag sein 10-jähriges Bestehen zusammen mit seinen Mitgliedern und solchen, die es noch werden wollen. Neben einem umfangreichen, sportlichen Programm mit Zumba, Yoga und Fitness, stand vor allem das bekannte "LESMILLS" Programm im Mittelpunkt der Feierlichkeiten.

Video: 10 Jahre Quest Club

Schlagwörter wie die "GRIT Series", "Bodycombat" und "Bodyattack" bestimmten die Diskussionen der Mitglieder und interessierten Besucher. Und genau diese konnten bei den unterschiedlichen Angeboten gleich einmal Studioluft schnuppern, die Kurse mit unterschiedlichen Intensitäten ausprobieren und sich selbst eine Meinung über den Quest Club und sein Ambiente bilden.

Geboten waren zudem Kurse in RPM, Bodypump, LMI Step, Sh'Bam, Bodyvive, CX Worx, Bodyjam und Bodybalance samt der neuesten Choreographien in den Workouts. Die jüngsten wurden in der Zeit bei der Kinderbetreuung von den Mitarbeitern gut versorgt, sodass sich die Eltern voll und ganz auf ihr Training konzentrieren konnten. Als Belohnung gab es dann noch ein Stück von der Quest-Club-Geburtstagstorte.

"Wir verkaufen hier keine Tränen, Blut und Schweiß", so Klaus Werndl, Eigentümer des Quest Club, man lege viel Wert auf ein entspanntes Umfeld, Gesundheit und den Spaß am Training. "Klasse! Nette Leute, gute Stimmung, tolle Musik, was braucht man mehr zum Workout!" so eine Besucherin die am Sonntag zum ersten Mal im Quest Club zu Gast war.

Eindrücke vom 10-jährigen Jubiläum im Quest Club 

10 Jahre quest club in Kolbermoor

Mit attraktiven Angeboten für Mitgliedschaften lockte der Club am Sonntag viele Neumitglieder in die Rosenheimer Straße in Kolbermoor. So konnten bei einem Abschluß bis zu 320 € gespart werden. "Und wer noch in einem anderen Studio unter Vertrag ist, kann so lange bei uns kostenlos trainieren," fügt Klaus Werndl hinzu. "Ein fairer Vorteil für alle, die gerne bei uns trainieren wollen.""

Zurück zur Übersicht: Quest Club

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Inhalte dieses Specials sind eine werbliche Sonderveröffentlichung für die beteiligten Unternehmen.

Hier finden Sie den Quest Club: