Riesen Outdoor-Spaß in Kramsach

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kramsach - Das Outdoorcenter Kramsach bietet für alle Sportbegeisterten und alle, die es noch werden wollen, nicht nur einen Hochseilgarten, sondern auch Canyoning-Touren. Auf geht's nach Kramsach!

Der Hochseilgarten

Nur als kleines Beispiel eine große Tour: Die Mammut-Tour. Verschiedene Elemente machen diese Tour durch den Hochseilgarten zu einem ganz besonderen Erlebnis. Nicht nur die Kraft kann trainiert werden - es sind alle Sinne und Fertigkeiten gefragt und gefordert.

Das "Flying Chicken" zum Beispiel ist ein Einstieg, der Vielen nicht unbedingt leicht fallen dürfte - aber hat man es einmal geschafft, wird man vom Glück geradezu überflutet: 150 Meter Seilbahn, die man durch eine Waldschneise "entlangfliegt". Oder die "Hängebrücke": Eine Hängebrücke im eigentlichen Sinn - der Trick dabei ist der riesige Abstand zwischen den Balken. Wer freihändig (also ohne sich festzuhalten) über diese Brücke läuft, entdeckt seinen Gleichgewichtssinn und seine Koordinationsfähigkeit.

Das "Spinnennetz" fordert vor allem den Körper. Wie Spiderman geht es über ein sechs Meter breites Netz.

Ein richtiges Highlight ist das "Chaos im Dreier-Pack". Drei verschiedene Übungen kombiniert in einem Durcheinander - Da ist Geschicklichkeit gefragt. Schon der Abstieg von der Plattform am Start ist eine echte Herausforderung. Zu den "Elefantenfüßen" gibt Ossi einen kleinen Tipp: "Versuchen Sie es von unten nach oben". Und bloß aufpassen, dass Sie nicht ins Pendeln geraten!

Der Hochseilgarten Outdoorcenter Kramsach

Das Canyoning

Drei verschiedene Schwierigkeitsgrade bietet das Outdoorcenter Kramsach an:

  • Blau: Ideal für Einsteiger. Die Abseilpassagen sind kurz und übersichtlich, die Sprünge niedrig und es sind keine besonderen Vorkenntnisse notwendig
  • Rot: Jetzt wird es schon schwerer. Bis zu 30 Metern muss man sich hier abseilen - Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Kondition sind hier Voraussetzung
  • Schwarz: Ähnlich den Ski-Pisten auch beim Canyoning im Kramsacher Outdoor-Center die Königsdisziplin. Die schwarze Tour dauert bis zu acht Stunden, bis zu 100 Metern seilt man sich hier ab. Voraussetzungen: Schwindelfreiheit, Trittsicherheit, gute Kondition und vor allem Canyoning-Erfahrung.
Hier geht's zur Homepage des Outdoorcenters Kramsach

Allgemeine Voraussetzungen für das Canyoning sind Schwimmkenntnisse, Schwindelfreiheit und körperliche sowie geistige Gesundheit. Außerdem muss man älter als zwölf sein und vor allem nüchtern erscheinen, ohne Alkohol oder Drogen konsumiert zu haben.

Mitbringen sollte man neben oben genannten Voraussetzungen Badesachen, ein Handtuch und knöchelhohe Schuhe - der Spaß an der Natur und die gute Laune werden hier nicht gesondert erwähnt.

Alle Touren sind inklusive Anzug, Socken, Gurt/Karabiner, Helm und Transfer für sechs Personen. Die Canyoning-Touren werden von speziell ausgebildeten staatlich geprüften Canyoning-Guides geführt - nur in kleinen Gruppen. Schließlich stehen Spaß und Sicherheit an oberster Stelle!

Canyoning Blue Lagoon

Allgemeines

Für alle Aktivitäten muss man sich vorher anmelden. Das geht per Telefon unter 0043 / 664 / 927 3931 (7.30 bis 9 Uhr und 17 bis 18 Uhr) oder per e-Mail unter info@outdoorcenter-kramsach.com

Der Hochseilgarten ist das ganze Jahr über geöffnet, Canyoning-Touren werden nur von Mai bis Oktober angeboten.

Incentives - Berg & Skitouren gibt es im Sommer und im Winter.

Startmöglichkeiten gibt es von 8 bis 17 Uhr.

Individuelle Termine gibt es ab Vier Personen, für Einzelpersonen nur auf Anfrage.

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser