Schnupfen ade! Winterfit mit Sole

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Im unterirdischen Sole-Schwebebecken ist der Alltagsstress schnell vergessen.

Winterzeit ist Schnupfenzeit. Doch ein intaktes Immunsystem kann vor Erkältungskrankheiten schützen. Daher heißt es schon im Herbst: Abwehrkräfte stärken!

Dazu gehört neben einer vitaminreichen Ernährung mit viel Obst und Gemüse, Wechselduschen und Bewegung an der frischen Luft auch die richtige Nasenpflege. Denn die Nasenschleimhaut kann Krankheitserreger abfangen, bevor diese eine Infektion hervorrufen.

Kälte und trockene Luft beeinträchtigen aber ihre Funktionsfähigkeit. Ist die Schleimhaut trocken und schlecht durchblutet, haben Viren und Bakterien ein leichtes Spiel.

Doch dem lässt sich mit Salz vorbeugen. So können die Südbayern ihren Atemwegen mit einem Abstecher in den Atemort Bad Reichenhall Gutes tun. Umgeben von den Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen werden im historischen Kurpark feine Aerosole aus hochkonzentrierter Sole an der Gradierwand verstäubt. Beim Einatmen sorgt dies für die Pflege, Desinfektion und Stärkung von Nasenschleimhaut und Rachen.

Dem Stress entschweben

Auch das weitläufige Spa & Fitness Resort RupertusTherme hat sich wohltuenden Anwendungen mit Salz und Sole verschrieben. Viele Entspannungs- und Aktivbecken mit einer unterschiedlichen Sole-Konzentration laden zum Verweilen ein. Besonders entspannend ist es, sich im Schwebebecken in zwölfprozentiger Sole treiben zu lassen - das baut Stress ab und trägt damit indirekt zur Stärkung des Immunsystems bei.

Darüber hinaus lassen Massagen, Packungen und Peelings mit Salz, Sole und Soleschlick den Alltag vergessen. Gemeinsam mit dem Thermenaufenthalt können die Behandlungen schon im Voraus online gebucht werden. Unter www.thermenpauschalen.com gibt es aktuelle Wellness-, Fitness- und Beauty-Angebote.

(djd/pt)

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser