Technischer Defekt?

Gebrauchtwagen geht beim Starten in Flammen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rohrdorf - Schön blöd: Gerade als ein Gebrauchtwagenhändler einen alten Audi starten wollte stieg aus dem Motorraum schon der Rauch auf... Wenigstens hält sich der Sachschaden in Grenzen.

Am Freitag, den 16. Oktober 13.15 Uhr, wollte ein Automobilverkäufer in der Rosenheimer Straße in Thansau auf dem Parkplatz eines Gebrauchtwagenhandels einen alten Audi A6 starten. Dabei bemerkte er, dass Rauch aus dem Motorraum und aus der Mittelkonsole kam. Nachdem er sich kurz entfernte um einen Feuerlöscher zu holen, sah er bei seiner Rückkehr, dass der Audi bereits in Flammen stand.

Auch das daneben stehende Auto fing Feuer und brannte komplett aus. Der Sachschaden der beiden Autos beträgt 2000 Euro. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden, da das Auto durch einen technischen Defekt Feuer fing. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser