In Unterhose aus Klinik geflohen - Großeinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Nur mit einer Unterhose bekleidet floh ein junger Mann aus einem Krankenhaus in Oberndorf (Salzburg). Die Polizei startete sofort eine große Suche. Wie die Sache ausging:

Ein 21-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Kirchanschöring löste in den frühen Morgenstunden des Samstag eine grenzüberschreitende Suchaktion aus. Der Mann war gegen 4.30 Uhr aus dem Oberndorfer Krankenhaus, nur mit Unterhose bekleidet, geflüchtet. Er war zuvor aufgrund seiner starken Alkoholisierung dort eingeliefert worden. 

Die Polizeibeamten der Polizei Oberndorf verständigten daraufhin die Kollegen aus Laufen, da der Mann sich vermutlich auf den Heimweg Richtung Kirchanschöring gemacht haben könnte. Eine Suche im Bereich Laufen und Oberndorf blieb erfolglos. Die Angehörigen des jungen Mannes teilten gegen 6 Uhr mit, dass er wohlbehalten zu Hause angekommen sei. Offenbar hatte der junge Mann in seinem Aufzug Mitleid erregt und einen Autofahrer gefunden, der ihn nach Hause brachte.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser