Die Steuerkanzlei als Herberge missbraucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Ein Unbekannter verbrachte das Wochenende in einer Kanzlei und ließ es sich gut gehen. Der Besucher schläft wohl schon länger in direkter Nähe!

Über das vergangene lange Wochenende, vermutlich am Samstagvormittag, wurde in einer Steuerkanzlei am Weberzipfel in Wasserburg ein Einbruch verübt.

Jedoch hielt sich der Täter in den Räumlichkeiten mit Sicherheit für einen längeren Zeitraum auf, möglicherweise sogar bis Sonntagmorgen. Es ging ihm eher um Verpflegung und Unterkunft als um den Diebstahl von Wertgegenständen.

Es gibt Hinweise, dass die gesuchte Person eventuell schon seit einiger Zeit in einem Verschlag im Treppenhaus genächtigt hat.

Wer dazu konkrete Beobachtungen gemacht hat, wird um Hinweis an die Polizei Wasserburg am Inn gebeten: 08071 / 91770

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser