http://www.facebook.com/rosenheim24button_countfalse180like

Bernau: Badewannenrennen der Chiemseenixen

    • aHR0cDovL3d3dy5yb3NlbmhlaW0yNC5kZS9sZWJlbi9vdXRkb29yL3p1LXdhc3Nlci9ha3R1ZWxsZXMvZ3Jvc3NlLWdhdWRpLWJlaW0tYm9kd2FuZGxyZW5uYS1jaGllbXNlZW5peGVuLWNoaWVtZ2F1MjQtODYyMzYxLmh0bWw=862361Große Gaudi beim Bodwandlrenna0true
    • 01.08.10
    • Aktuelles
    • Drucken
    • T+T-

Große Gaudi beim Bodwandlrenna

    • recommendbutton_count100
    • 0

Bernau – Spaß zu Wasser und zu Land gab es am Sonntag beim traditionellen Badewannenrennen der Faschingsgilde Chiemseenixen Bernau e.V..

Traumhaftes Badewetter und jede Menge Spaß gab es beim diesjährigen Bodwandlrennen der Bernauer Chiemseenixen im Chiemseepark Felden. Gegen die Gastgeber der Wasserspiele traten die Faschingsgilde Bad Aibling, die Narrhalla Oberschleißheim, die Basketballer aus Kolbermoor und ein Last Minute-Boot aus Bernau an.

Rubriklistenbild: © cs

zurück zur Übersicht: Aktuelles

Kommentare

Kommentar verfassen

In der Luft

In dieser Rubrik finden Sie Service-Infos, News, Fotos und Videos zu Freizeitbeschäftigungen rund um das Thema "In der Luft": von Paragliden über Segelfliegen und Ballonfahren.

Zu Lande

In dieser Rubrik finden Sie Service-Infos, News, Fotos und Videos zu Freizeitbeschäftigungen rund um das Thema "Zu Lande": von Ausflügen mit Kindern über Klettergärten und Wandern.

LIVE:Top-Artikel unserer User

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Rosenheim24HaagWasserburg24AmerangRottFeldkirchenBad AiblingKolbermoorBad EndorfPrienStephanskirchenRosenheimRaublingBad FeilnbachAschauBrannenburgOberaudorfKufsteinChiemgau24.debgland24.deInnsalzach24.de

Zecken-Alarm:Risiko-Abfrage

Bauernregeln
Bauernregeln

Juli

  • Im Juli muß vor Hitze braten, was im September soll geraten.
  • Im Juli warmer Sonnenschein, macht alle Früchte reif und fein.
  • Ein tüchtiges Juligewitter ist gut für Winzer und Schnitter.
  • Juli recht heiß, lohnt sich Mühe und Schweiß.
  • Im Juli will der Bauer lieber schwitzen als untätig hinterm Ofen sitzen.

vorherige Bauernregelnweitere Bauernregeln

Lostage

25.07.14

  • St. Jakobi klar und rein, wird das Christfest frostig sein.
  • Um Jakobi heiß und trocken, kann der Bauersmann frohlocken.
  • Gegen Margareten und Jakoben, die stärksten Gewitter toben.
  • Vom Jakobustag der Vormittag, das Wetter zu Weihnachten deuten mag.
  • Ist Jacobus am Ort, ziehn die Störche bald fort.
  • Wenn Jacobi tagt, werden die jungen Störche vom Nest gejagt.

Vorheriger LostagNächster Lostag

Jahreszeiten
Sommer

Sommer

  • Auf einen nassen Sommer fürwahr folgt Teuerung im nächsten Jahr.
  • Den Sommertag schändet kein Donnerwetter.
  • Früher Sommer, schlechte Ernte.
  • Nassen Sommer kann auch der Herbst nicht trocknen.
  • Treibt die Eiche vor der Esche, ist der Sommer eine Wäsche.
  • Reifen Äpfel im Gezweige, geht der Sommer schon zur Neige.
  • Regnet's im Sommer kaum, bleiben die Äpfel nicht am Baum.
  • Bläst der Wind im Februar ins Horn, bläst er im Sommer auch ins Korn.
  • Komm'n die ersten Fliegen rein, wird es wohl bald Sommer sein.
  • Treibt die Esche vor der Eiche ist der Sommer eine Bleiche.
  • Was der Sommer nicht kocht, wird der Herbst nicht braten.
  • Sommerregen und Ziegenmist, lassen den Bauern wie er ist.

Vorherige JahreszeitNächste Jahreszeit

Bauernweisheiten
  • An kleinen Brunnen löscht man auch den Durst.
  • Auf den kleinsten Raum pflanze einen Baum und pflege sein, er trägt dir's ein.
  • Bauen ist eine Lust, hätt ich gewußt, was es kust, ich hätt' was gehust!
  • Bauer werden ist nicht schwer, Bauer bleiben ist eine Ehr.
  • Bauernleben ist am fröhlichsten und voller Hoffnung.

vorherige Bauernweisheitenweitere Bauernweisheiten

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.