http://www.facebook.com/rosenheim24button_countfalse180like

Verschmuste Katze sucht neues Zuhause

    • aHR0cDovL3d3dy5yb3NlbmhlaW0yNC5kZS9sZWJlbi90aWVyZS90aWVyaGVpbS92ZXJzY2htdXN0ZS1rYXR6ZS1zdWNodC1uZXVlcy16dWhhdXNlLTI1NDEzMDQuaHRtbA==2541304Verschmuste Katze sucht neues Zuhause0true
    • 10.10.12
    • Tierheim
    • Drucken
    • T+T-
"Lilly" wünscht sich einen Einzelplatz

Verschmuste Katze sucht neues Zuhause

    • recommendbutton_count100
    • 0

Sonnenham - Die kleine Katze "Lilly" aus dem Katzengnadenhof Sonnenham bei Au, sucht ein neues Zuhause, am besten einen Einzelplatz.

Verschmust und lieb: Katze "Lilly" vom Katzengnadenhof Sonnenham.

© OVB

Verschmust und lieb: Katze "Lilly" vom Katzengnadenhof Sonnenham.

Lilly ist eineinhalb Jahre alt, eine süße, verschmuste und liebe Katze. Sie wurde heimatlos und ausgemergelt gefunden und der Verein "Katzentraum" nahm sie in seinem Gnadenhof in Sonnenham 9 auf. Leider fürchtete Lilly sich sehr vor den vielen anderen Katzen - glücklicherweise fand sich schnell eine liebevolle Pflegefamilie.

Dort hat man sie sehr gern, aber auch hier kommt Lilly, auch nach langer Eingewöhnungszeit mit dem Kater der Familie einfach nicht klar, mit Hunden und Kleintieren dagegen hat sie keinerlei Probleme.

So sucht der Verein für Lilly nun ein Zuhause, in dem sie die einzige Samtpfote sein darf und die Möglichkeit zum Freigang hat. Lilly ist zudem kastriert, gechipt und geimpft.

Wer der liebenswerten Katze ein endgültiges Zuhause geben möchte oder sich für eins der vielen Katzenkinder interessiert, wende sich an den Verein "Katzentraum" unter Telefon 08061/8480.

zurück zur Übersicht: Tierheim

Kommentare

Kommentar verfassen

TiereAllgemein

Meerschweinchen sind gerne im Freien

Meerschweinchen sind gerne im Freien

Es ist mittlerweile so warm, dass sich Meerschweinchen auf der Wiese austoben können. Sollen die Tiere im Freien bleiben, müssen Besitzer für eine feste Unterkunft sorgen. Auch ein Schutz gegen andere Tiere ist wichtig.Mehr...

Durch Zecken übertragene Hundemalaria kann tödlich enden

Durch Zecken übertragene Hundemalaria kann tödlich enden

Erschöpfung, Appetitlosigkeit, Fieber: Wenn Hundebesitzer diese Anzeichen bei ihrem Vierbeiner feststellen, sollten sie zu einem Tierarzt gehen. Denn das sind Symptome einer Hundemalaria. Die Krankheit wird durch Zecken übertragen.Mehr...

Bei Geckos als Anfänger mit Trockenterrarium starten

Bei Geckos als Anfänger mit Trockenterrarium starten

Wer sich einen Gecko anschaffen möchte, wählt am besten eine Art aus einem wüstenartigen Lebensraum. Denn Trockenterrarien sind für Anfänger recht einfach zu handhaben und weniger aufwendig als Regenwaldterrarien.Mehr...

TiereAllgemein

Tierheim Ostermünchen: 24 Kaninchen gefunden

Spaziergänger findet 24 Kaninchen in diesem Käfig!

Glonn/Ostermünchen - Unfassbar: Am 1. Mai fand ein Spaziergänger in einem verlassenen Heustadel einen Käfig mit 24 Kaninchen! Nun bittet das Tierheim Ostermünchen um Hilfe.Mehr...

Gipseier rein, Häuschen raus - Vogelnachwuchs verhindern

Gipseier rein, Häuschen raus - Vogelnachwuchs verhindern

Vögel nisten und brüten nicht nur in der Natur, sondern auch zu Hause im Käfig. Wen das stört, muss zu Hilfsmitteln greifen. Künstliche Eier und fehlende Nistplätze halten die Tiere oft vom Eierlegen ab.Mehr...

Schleching: Hilfloser Hund am Schlechinger Buchberg gefunden

Wer vermisst diesen Hund?

Schleching - Am Schlechinger Buchberg wurde ein hilfloser Hund gefunden, der dort wohl einige Tage auf Rettung warten musste. Wem gehört der Hund mit dem traurigen Blick?Mehr...

LIVE:Top-Artikel unserer User

Aktuell:Verkehr in Rosenheim

47.853371,12.129529

Karte wird geladen... Karte wird geladen - Downloadanzeige

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.