Fragwürdige Bekanntheit durch Polizeifotos

Zu langsam: Mütter verprügeln McDonald’s-Mitarbeiterin 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bellevue/Ohio - Alleine schon ihre Tat an sich ist schockierend. Drei Mütter verprügelten eine McDonald’s-Mitarbeiterin weil sie zu langsam arbeitete. Doch zu fragwürdiger Bekanntheit gelangten sie durch die anschließenden Polizeifotos.

Wie das Bellevue, Ohio Police Department mitteilte, wurden Ashley E., Mary J. und Sammie W. verhaftet, weil sie Anfang Juni eine McDonald’s-Mitarbeiterin auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants verprügelten.

Der Grund dafür sei gewesen, dass "sie zu langsam arbeitete, als sie die drei Frauen und deren Familie und Freunde bediente." Zu fragwürdigem Ruhm kamen das Trio allerdings erst durch ihre Polizeifotos. Offensichtlich ohne jedes Schuldbewusstsein grinsen die drei Mütter darauf in die Kamera. Der entsprechende Post der Polizei wurde über 1300mal geteilt.

hs

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser