Dieses YouTube-Video sollte jeder verinnerlichen

"Würdest du es wagen, deine Identität zu hinterfragen?"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der Graben zwischen einigen Nationalitäten könnte tiefer nicht sein - Brückenbau ausgeschlossen. Nun macht ein YouTube-Video die Runde, das so manchen Patrioten zum Umdenken veranlassen könnte.

Die Deutschen trinken doch sowieso nur Bier. Und das am Liebsten zur Schweinshaxe. Würde es Mallorca nicht geben, hätten Deutsche gar kein Urlaubsziel. Vorurteile halten sich hartnäckig. In manchen Fällen ist der Graben zwischen zwei Nationalitäten jedoch schon so tief, dass dort außer Abscheu nicht mehr viel übrig ist. 

Und die wenigsten Menschen stellen sich diese eine Frage: "Würdest du es wagen, deine Identität zu hinterfragen?" Diese Fragestellung steht im Zentrum eines absoluten YouTube-Hits. Nach zwei Wochen im größten sozialen Netzwerk der Welt wurde das Video, das über den Kanal "LetsOpenOurWorld" hochgeladen wurde, schon über 5 Millionen Mal angesehen.  

"Ich bin wirklich patriotisch"

Nach und nach werden die Protagonisten des Videos vorgestellt. Einer von ihnen ist ein Mann mit Glatze und dicker Kette: "Ich bin stolz, Engländer zu sein. Meine Familie hat gedient, wir haben unser Land verteidigt und sind dafür in den Krieg gezogen". Und er prahlt damit, dass England das beste Land der Welt ist. Er ist nicht der einzige Darsteller, der voll und ganz von seiner eigenen Herkunft überzeugt ist. Auch ein weiterer junger Mann macht keinen Hehl daraus, wem seine Loyalität gilt: "Ich bin wirklich patriotisch, was Bangladesch betrifft." Genauso stolz ist auch eine Frau, die gezeigt wird: Eine junge Kurdin. Sie präsentiert stolz Fotos einer kurdischen Zeremonie.

"Ich bin kein Fan der Deutschen"

"Wenn du an andere Länder und Nationalitäten auf der Welt denkst: Gibt es welche, mit denen du nicht gut zurechtkommst oder die du nicht besonders magst?" Die junge Kurdin macht keinen Hehl daraus, dass sie die Türkei nicht sonderlich schätzt. Und der Engländer sagt: "Deutschland, ja, ich bin kein Fan der Deutschen"

Dann werden alle Gesprächsteilnehmer gefragt, ob sie bei einer "DNA-Reise" mitmachen würden. Was nach diesem Ausflug in die menschliche DNA herauskommt, sollte jeder verinnerlichen. Denn es betrifft nicht nur die Protagonisten in diesem YouTube-Video, es betrifft uns alle. 

Das ist das Resultat des Tests:

bp

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube/LetsOpenOurWorld

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser