http://www.facebook.com/rosenheim24button_countfalse180like

Faschingszug in Tattenhausen: Gaudi um den "Bussi- Schorschi"

Hier geht's zu unserem Faschings-Special
    • aHR0cDovL3d3dy5yb3NlbmhlaW0yNC5kZS9uZXdzL2Zhc2NoaW5nL2dhdWRpLWJ1c3NpLXNjaG9yc2NoaS1mYXNjaGluZ3N6dWctdGF0dGVuaGF1c2VuLXJvc2VuaGVpbTI0LTE1OTkxMDUuaHRtbA==1599105Gaudi um den "Bussi- Schorschi"0true
    • 13.02.12
    • Fasching
    • Drucken
    • T+T-

Gaudi um den "Bussi- Schorschi"

    • recommendbutton_count100
    • 0

Tattenhausen - Über 2500 Faschingsfans säumten bei Sonne, aber Minusgraden, beim 15. Faschingszug der Ortsgemeinschaft die Hauptstraße in Tattenhausen.

OVB

© re

Ein müder Spatz.

Vor allem auch die unterhaltsamen Auftritte der Reichertsheimer Faschingsgarde und die Einlagen der Showtanzgruppen "Carambas" aus Haag und der Tattenhausener Fußballherren sorgten für beste Stimmung.

21 Motivwagen, acht Fußgruppen und die Dreder Musi zogen von Ost nach West durchs Dorf. Da gab es viel zu sehen: Den "Kreiselwahnsinn in Bad Aibling", karikiert von den Dirndln und Burschen aus Mietraching; das "Ende der Wehrpflicht", Thema der Freiwilligen Feuerwehr Großkarolinenfeld; den "Rentnertrupp aus Kirchsteig "der alle Blinden und Tauben aufnimmt sowie "Gottschalk mit seiner Gummibärchenbande", aufgegriffen von der Burschenschaft Ellmosen-Harthausen: die "Atomgaudi" spießten die Buam der Gesellschaft Lampferding auf. Zu einer ganz besonderen Gaudi führte das aktuellste Thema aus der Nachbargemeinde Schechen. Der Burschenverein Marienberg reiste mit der "original nachgebauten Edelweiß-Alm" vom "Bussi- Schorschi" an. Der Burschenverein Beyharting machte sich lustig über den Flop des Biosprits E 10. Mit einer "Schönheitsklinik" trugen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Tegernau zur Belustigung bei. Die Atteltaler Goaßlschnoizer präentierten eine türkische Dönerbude. Gleichfalls kreativ: der Trommlerzug Pullach und der Trachtenverein Mangfalltaler.

Auch die zahlreichen Fußgruppen begeisterten. Der Kindergarten "Spatzennest" präsentierte die Kinder warm verpackt als "Spatzen.fallen". Warm verpackt ließen sie ihre "kleinen Spatzen" in Begleitung der Eltern auf die Straße. Mit einem "Froschalarm" machten die Dreder Bedienungen auf sich aufmerksam. Mit ihrem "fernöstlichen Zauber aus dem Mangfalltal zog die Dirndlschaft Högling Blicke auf sich. Seit Anbeginn, als sich einige Dorfbewohner am Faschingsdienstag 1993 im Hof der Firma Marmor Rinser zum Weißwurstessen und im Anschluss ins Gasthaus "Zum Bräu" zogen, um weiter zu feiern, ist der legendäre "Gaudiwurm" der Tattenhausener Landjugend dabei. Zum 15. Mal wurde er wieder aus dem Verlies geholt. Auch wieder mit dabei: Das "rosa Schwein" des Faschingsvereins Lederer Gmoa aus Haag. Tattenhausen mit seinen beurkundeten 1208 Jahren begrüßte eine Gruppe "Steinzeitmenschen", die Trachtlergruppe Ostermünchen.

Eine mitreißende Show bot die Tanzgruppe "Carambas" aus Haag unter tosendem Beifall und mit vielen Zugaben. Die Tattenhausener Jugend führte eine Polonaise auf dem Dorfplatz an, die sich als Riesen-Gaudiwurm durch die Menschenmassen schlängelte.

Die Disjockeys Florian und Daniel brachten mit ihrer mitreißenden Musik die vielen kleinen Cowboys und Indianer, Piraten, Engel und Teufel in Schwung. Es waren viele Bars aufgestellt, denVorzug nach dem Zug fand aber das beheizten Zelt im Biergarten des Gasthauses "Zum Bräu".

est/Oberbayerisches Volksblatt

zurück zur Übersicht: Fasching

Kommentare

Kommentar verfassen

MeistgeleseneArtikel

  • des Jahres
  • Themen

Auch in Prutting war ADAC Lieblingsthema

Prutting - Bei den Mottowagen beim Faschingszug wurde, neben den lokalen Aufregerthemen, vor allem der ADAC-Skandal von den Narren dankbar aufgegriffen.Mehr...

Der Hofball in Zellerreit hat sich zu einem richtigen Gardefestival gemausert.

Ein Hofball der Superlative

Ramerberg - Es war wieder ein Abend der Superlative: Beim großen Hofball der Hot Socks des SV Ramerberg am Freitag im Gasthaus Esterer in Zellerreit. Hier die Bilder:Mehr...

10 Jahre Rosenball - Das Jubiläum

10 Jahre Rosenball: Das Jubiläum

Rosenheim - Zum mittlerweile zehnten Mal luden am Samstag der Wirtschaftliche Verband und die Faschingsgilde zum Rosenball ein. Ein Jubiläum der närrischen Art. *Viele Fotos*Mehr...

Ausgelassene Stimmung am UnDo in Prien

Prien - Am Unsinnigen Donnerstag, der in Prien traditionell der Faschings-Höhepunkt ist, war in der Marktgemeinde Chiemsee den ganzen Tag über Frohsinn angesagt.Mehr...

Chiemseenixen

Seit Montag, 11.11 Uhr, sind die Narren wieder los!

Landkreis - In zahlreichen Gemeinden und Städten wurde um 11.11 Uhr die närrische Zeit eingeläutet. Und passender hätte der Termin nicht gewählt werden können. *NEU: Video aus Rosenheim*Mehr...

Sechs Gastgarden kamen zum Gildeball nach Bernau

Die Bilder vom Gildeball in Bernau

Bernau - Insgesamt sechs Gastgarden kamen am Freitag in die Mehrzweckhalle nach Bernau. Die Chiemseenixen luden zum Gildeball. Die Bilder:Mehr...

Gildeball der Endorfer Faschingsgilde

Bad Endorf - Beim Gildeball der Faschingsgilde Bad Endorf gaben sich im Premier Palace Prinzenpaare und Faschingsgilden aus der Region die Klinke in die Hand.Mehr...

LIVE:Top-Artikel unserer User

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Rosenheim24HaagWasserburg24AmerangRottFeldkirchenBad AiblingKolbermoorBad EndorfPrienStephanskirchenRosenheimRaublingBad FeilnbachAschauBrannenburgOberaudorfKufsteinChiemgau24.debgland24.deInnsalzach24.de

Aktuelle Fotostrecken

zurück

vor

weitere Fotostrecken:

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.