http://www.facebook.com/rosenheim24button_countfalse180like

Breitbrunn: Neiderhell verschafft sich Informationen

    • aHR0cDovL3d3dy5yb3NlbmhlaW0yNC5kZS9yb3NlbmhlaW0vY2hpZW1nYXUvYnJlaXRicnVubi9uZWlkZXJoZWxsLXZlcnNjaGFmZnQtc2ljaC1pbmZvcm1hdGlvbmVuLXJvc2VuaGVpbTI0LTE2MTM3NjkuaHRtbA==1613769Erdgasbohrung: Landratsamt kaum informiert0true
    • 24.02.12
    • Breitbrunn
    • Drucken
    • T+T-

Erdgasbohrung: Landratsamt kaum informiert

    • recommendbutton_count100
    • 0

Breitbrunn - Informationen aus erster Hand verschaffte sich Rosenheims Landrat Josef Neiderhell gestern Nachmittag in Sachen Erdgasbohrung am Langbürgener See.

Protest gegen die geplanten Bohrungen.

© cz

Protest gegen die geplanten Bohrungen.

Vertreter der Bürgerinitiative zeigten sich erstaunt darüber, wie wenig das Landratsamt über die Aktion bisher informiert wurde.

Wenn das Verfahren in Sachen Erdgasbohrung am Langbürgener See eröffnet werden, hat Landrat Josef Neiderhell Unterstützung zugesagt. Das war das Ergebnis eines ersten Gesprächs am Nachmittag zusammen mit Vertretern der Bürgerinitiative Breitbrunn im Rosenheimer Landratsamt.

Der Landrat wolle dann Akteneinsicht und Beteiligung an dem Verfahren erreichen, so Initiativensprecher Gerhard Kolbeck gegenüber unserem Sender. Außerdem wolle man auf Vorschlag der Behördenvertreter demnächst die Erdgasbohrstelle am Waginger See besichtigen.

Quelle: Charivari

zurück zur Übersicht: Breitbrunn

Kommentare

Kommentar verfassen

LIVE:Top-Artikel unserer User

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Rosenheim24HaagWasserburg24AmerangRottFeldkirchenBad AiblingKolbermoorBad EndorfPrienStephanskirchenRosenheimRaublingBad FeilnbachAschauBrannenburgOberaudorfKufsteinChiemgau24.debgland24.deInnsalzach24.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.