Am Montagabend

Auf der A 93: Skoda kracht bei Überholmanöver gegen Sattelzug

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Bei einem Unfall auf der A93 Rosenheim Richtung Kiefersfelden krachte am Montagabend ein Auto gegen einen Lkw. Die Polizei teilte nun erste Erkenntnisse zu dem Unfall mit.

UPDATE, 20.20 Uhr, Mitteilung der Polizei

Wie die Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de mitteilte, handelte es sich bei dem Unfall um einen Zusammenstoß eines Autos mit einem Lkw.

Der österreichische Fahrer eines Skoda hatte demnach versucht, den Lkw zu überholen. Aus unbekannter Ursache krachte er dabei gegen den Sattelzug. Möglicherweise geschah dies durch Unachtsamkeit des Autofahrers oder weil er durch den Sog des fahrenden Lkw herangezogen wurde. Die Polizei ermittelt noch.

Beide Fahrer blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt. Der Lkw wurde nur gering beschädigt, an der rechten Seite des Autos entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Erstmeldung 20.05 Uhr

Wie bekannt wurde, soll sich auf der A93 Rosenheim Richtung Kiefersfelden am Montagabend ein Unfall, in den ein Lkw verwickelt sei, ereignet haben.  Dieser fand zwischen den Anschlussstellen Brannenburg und Oberaudorf statt. Näheres zur Unfallursache ist noch unbekannt. 

hs

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kiefersfelden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser