Single-Trail Wiesenalm

Rasant bergab - Premium Single-Trail im Zillertal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zell im Zillertal - Ein Muss für alle abenteuerlustigen Biker: Die Single-Trails in der Zillertal Arena - ein Downhill-Spaß vom Feinsten!

Der 5,2 km lange Single Trail "Wiesenalm" in Zell am Ziller ist besonders für sportbegeisterte Einsteiger geeignet und stellt auch für die Könner der Szene eine erlebnisreiche Abwechslung dar. Zahlreiche Serpentinen, Northshore Elemente und Pumps fordern einiges an Geschicklichkeit & Kondition. So sieht das auch Koordinator und Bike-Spezialist Alex Ganster: „Von den ersten flachen Kilometern am Anfang bis zu den „trickigen“ Kehren im steilen Gelände und dem Abstecher in die dichten Waldpassagen – Abwechslung ist stets gegeben! Eine leichte bis mittelschwere Single-Trail-Strecke mit wahrem „Flow“-Charakter ist uns hier in der Arena gelungen.“

Für die perfekte Rundum-Betreuung sorgen extra ausgestattete Gondeln, eine Bike-Waschstation sowie ein Verleih und Service direkt bei der Talstation der Rosenalmbahn. Pünktlich zum Beginn der Sommersaison eröffnen in Gerlos weitere Single Trails. „Inmitten des einzigartigen Bergpanoramas in der Zillertal Arena entstanden vier packende Trails mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die sehr harmonisch direkt in das Gelände integriert sind“, so der Profi Alex Ganster. Die Zillertal Arena ist gerüstet für ein grenzenloses Abenteuer!

Eindrücke vom Single-Trail Wiesenalm

Single-Trail Wiesenalm-Facts:

- Baujahr: Juni 2012

- Höhenmeterdifferenz: 730 m

- Länge: ca. 5,2 km

- Start: Wiesenalm – Auffahrt mit der Rosenalmbahn zur Mittelstation

- Ziel: Talstation Rosenalmbahn, Zillertal Arena

- Schwierigkeitsgrad: Blau-Rot

Eindrücke von der Zillertal Arena im Sommer:

Eindrücke von der Zillertal Arena im Sommer

- ANZEIGE -

Rubriklistenbild: © Zillertal Arena

Zurück zur Übersicht: Inntal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser