Tödlicher Arbeitsunfall

Mann bei Forst-Arbeiten von Baum erschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Alpbachtal - Einen schlimmen Arbeitsunfall hat es in Tirol gegeben: Ein Mann ist bei Forstarbeiten von einem Baum erschlagen worden.

Am Donnerstag gegen 16 Uhr wurde in Reith im Alpbachtal ein 59-jähriger Einheimischer bei Forstarbeiten von einem Baum mit rund 60 cm Durchmesser getroffen und erlitt schwerste Verletzungen, an denen er in Folge verstarb.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Tirol

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser