Nach Zug-Unglück in Bad Aibling

Zahlreiche Faschingsveranstaltungen abgesagt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling/Landkreis - Das schreckliche Zug-Unglück am Dienstagmorgen in Bad Aibling hat auch Auswirkungen auf das Faschingstreiben in der Region. Zahlreiche Veranstaltungen sind abgesagt worden.

UPDATE 16.55 Uhr: Absage Aschermittwoch Kreis CSU Altötting

Der für heute Abend geplante „Politische Aschermittwoch“ der Kreis-CSU ab 19 Uhr im Café am Rathaus in Marktl ist abgesagt - aus Respekt vor den Opfern des tragischen Zugunglücks in Bad Aibling. Stellvertretender Kreisvorsitzender Tobias Zech erklärt dazu: „Ich bin bestürzt und tief betroffen. Meine Gedanken sind bei den Opfern dieser schweren Katastrophe und ihren Angehörigen. Unser aller Dank gilt den zahllosen Helferinnen und Helfern.“

UPDATE 15 Uhr: Faschingsabsage vom Burschenverein Brannenburg

Auch in Brannenburg wurde das Faschingstreiben und der anschließende Kehraus in der Wendelsteinhalle vom Burschenverein Brannenburg abgesagt

UPDATE 14.56 Uhr: Politischer Aschermittwoch der Grünen abgesagt

Das teilte die Partei auf ihrer Facebookseite mit: "Kein grüner 'Politischer Aschermittwoch' in Rosenheim! Der gesamte Landkreis Rosenheim sowie die Stadt stehen unter Schock. Zur Zeit sind neun Todesopfer beim tragischen Zugunglück bei Bad Aibling zu beklagen, zahlreiche Verletzte liegen in den Krankenhäusern der Region. Normalität ist jetzt nicht herstellbar. Aus diesem Grund ist hiermit unsere morgige Aschermittwochsveranstaltung im TAM OST mit Eike Hallitzky und Franz Lukas abgesagt. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen."

UPDATE 14.26 Uhr: weitere Faschingsabsagen

  • Kehraus Gasthof zum Bauern Oberaudorf 
  • Rosenheimer Faschingsgilde: Kehraus sowie alle seine für heute geplanten Auftritte 

UPDATE 13.32 Uhr: Faschingstreiben in Prutting abgesagt

In Prutting wurde das Faschingstreiben und der anschließende Kehraus am Dorfstadl abgesagt.

UPDATE 13.30 Uhr: Faschingstreiben in Vagen ohne Programm

Das im Beitrag genannte Faschingstreiben in Vagen findet zwar statt, aus Respekt gegenüber den Opfern, Angehörigen und der Helfer wurde sämtliches Programm (Mannschaftsspiele, Musik, etc.) abgesagt!

UPDATE 12.30 Uhr: Absage des Politschen Aschermittwochs der SPD Rosenheim Stadt und Land

"Das tragische Zugunglück bei Bad Aibling ist Anlass, den Politischen Aschermittwoch der SPD Rosenheim in Stadt und Landkreis am 10.02.16, 19.30 Uhr, beim Gasthof Höhensteiger, Rosenheim, abzusagen. Die SPD Rosenheim Stadt und Land trauert mit den Angehörigen der Verstorbenen und ist in Gedanken bei den Opfern. Sie wünscht allen viel Kraft Trost."

UPDATE 12.25 Uhr: Weitere Absagen

  • Hang-Loose Bar Rosenheim
  • Haxn in Bad Feilnbach

UPDATE 11.48 Uhr: Absage Politischer Aschermittwoch der CSU in Rosenheim

"Auf Grund des tragischen Zugunglücks in Bad Aibling mit mehren Toten und Verletzten wird die morgige Aschermittwochsveranstaltung der CSU Rosenheim im Happinger Hof abgesagt. Unser Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen."

UPDATE 11.40 Uhr: Kinderfasching ohne Musik

Der Kinderfasching in Mietraching findet statt. Allerdings gibt es keine Auftritte der Garden und keine Musik.

UPDATE 11.30 Uhr: Weitere Faschingsabsagen

Am späten Vormittag sind weitere Absagen von Faschingsveranstaltungen in der Region bekannt geworden. Folgende Veranstaltungen wurden wegen des Unglücks abgesagt:

  • Electro Kehraus in Au bei Bad Aibling
  • Wuid Club Rosenheim
  • Kehraus des Faschingsverein Mangfalltal e.V.
  • Kehraus in Rohrdorf
  • Faschingszug in Ebersberg abgesag
  • Kehrhaus der Aiblinger Faschingsgilde in Gmoahof Willing
  • Kinderfasching des Trachtenvereins Oberlandler im Bad Aiblinger Kurhaus

"Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei den Opfern dieses Unfalls sowie bei deren Angehörigen, welchen wir für die kommende Zeit viel Kraft wünschen", werden die Betreiber des Wuid Clubs auf Facebook zitiert.

Faschingstreiben in Kolbermoor und Bad Aibling abgesagt

Die für heute geplanten Faschingsveranstaltungen in Kolbermoor und Bad Aibling wurden abgesagt. Niemand sei mehr in Feierlaune, sagte eine Sprecherin der Bad Aiblinger Faschingsgilde gegenüber Radio Charivari.

Faschingstreiben am Max-Josef-Platz

Das Faschingstreiben am Rosenheimer Max-Josef-Platz wurde soeben abgesagt. Die Veranstaltung hätte heute um 12.30 Uhr stattfinden sollen. Das teilte uns soeben der Veranstalter, das City-Management, mit.

"Wir haben diese Entscheidung nach Rücksprache mit den Behörden, der Bürgermeisterin und dem Landrat getroffen. Dieses tragische Ereignis betrifft den ganzen Landkreis. Heute ist kein Tag zum Feiern", begründete City-Management-Geschäftsführerin Sabrina Obermoser die Entscheidung gegenüber unserer Redaktion.

SPD-Kinderfasching abgesagt

Der SPD-Kinderfasching, der am Dienstag ab 14 Uhr in Kolbermoor hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Das teilten die Veranstalter unserer Redaktion mit.

Faschingstreiben in Vagen

Das Faschingstreiben in Vagen, organisiert von der Dorfgemeinschaft, findet ab 13 Uhr beim Feuerwehrhaus statt.

Ihr habt Infos zu weiteren Absagen von Faschingsveranstaltungen? Dann schreibt uns eine Mail an redaktion@ovb24.de.

mw

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bad Aibling

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser