Bis die Sonne bricht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Die Initiative Regenbogen hat eine CD mit dem Titel „Bis die Sonne bricht“ herausgebracht. Acht Titel des Sängers und Songwriters Reinhard Riebesecker helfen Menschen in Not.

Schon viele wohltätige Veranstaltungen und Aktionen gehen auf das Konto der Initiative Regenbogen, die Behinderte, Kranke und sozial benachteiligte Menschen fördern will. Jetzt ist die erste CD der Initiative erschienen. „Wir wollten langfristig eine Einnahmequelle für unser Benefiz-Projekt schaffen und möglichst viele Menschen erreichen. Und Musik begeistert nun mal viele Leute“, meint Franz Prost vom FTZ Mühldorf.

Als Sänger ist Reinhard Riebesecker auf der CD zu hören. Er hat die acht Titel auch alle selbst geschrieben. „Die Aussage der Texte ist im Endeffekt ein Selbstfindungsprozess. Ich habe die Songs mit dem Hintergrund zusammengestellt, einfach dorthin Licht zu bringen, wo es am dunkelsten ist. Die Lieder haben sehr viel Tiefgang“, meint Riebesecker.

Am 26. Dezember wird der Sänger bei einem Benefizkonzert der Initiative im Burghausener Stadtsaal auftreten und „Bis die Sonne bricht“ vorstellen. Auch die Bands „Groove Garage“, „Wipe Out“ und die „Apollos“ geben sich an diesem Abend die Ehre. Weitere Benefiz-Konzerte finden am 13. März 2010 in Neuötting und am 7. Mai 2010 in Mühldorf statt.

Vom Sportverein Wacker Burghausen wird die Aktion der Initiative unterstützt. „Unsere Spieler trainieren im FTZ, darum wollen wir das Konzert und den Verkauf der CD unterstützen“, sagt Geschäftsführer Florian Hahn.

Für 12 Euro ist die CD im FTZ erhältlich. Weitere Verkaufsstellen sollen folgen. Und Franz Prost verspricht: „Der komplette Reinerlös wird an Regenbogen gehen.“

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Mangfalltal

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser