Bahn ändert Fahrplan wegen Bauarbeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Rosenheim - Pendler und Reisende aufgepasst - Auf den Strecken von Salzburg/Kufstein nach und von München müssen sie sich auf Änderungen im Fahrplan einstellen.

Weichenerneuerung zwischen Hauptbahnhof und Ostbahnhof Regionalzüge aus/nach Salzburg und Kufstein beginnen und enden am Ostbahnhof. Wegen Erneuerung von zwei Weichen beginnen und enden alle Regionalzüge aus oder nach Salzburg und Kufstein von Samstag, 22. Oktober, 6.25 Uhr bis Montag, 24. Oktober, 12 Uhr am Münchener Ostbahnhof.

Die Reisenden werden gebeten zwischen München Hauptbahnhof und Ostbahnhof auf die S-Bahn auszuweichen. Fernverkehrszüge werden über Holzkirchen umgeleitet und verspäten sich deshalb bis zu einer halben Stunde. Wegen der Umleitung der Fernverkehrszüge werden mehrere Regionalbahnen (ungefähr im Zwei-Stunden-Takt) zwischen Holzkirchen und Rosenheim durch Busse ersetzt.

Die Reisenden werden gebeten, die geänderten Fahrzeiten der Regionalbahnen sowie die längere Fahrzeit der Busse um etwa 30 Minuten zu beachten. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden um Verständnis für die Behinderungen. Reisegepäck, Kinderwagen und Faltrollstühle können in den Bussen mitgenommen werden, Fahrräder nur im Rahmen des verfügbaren Platzes.

Eine Broschüre mit Baustelleninformationen ist im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten eingestellt. Die Fahrgastinformation erfolgt anhand von Aushängen an den Bahnhöfen. Die Deutsche Bahn informiert ihre Kunden auch am Telefon unter der Servicenummer 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min).

Pressemitteilung Deutsche Bahn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser