Bauer: "Dynamik nutzen - Ideen umsetzen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Neujahrsempfang mit Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer.

Rosenheim - 900 Gäste wollten sich am Dienstagabend den Neujahrsempfang im KuKo nicht entgehen lassen. Klicken Sie sich durch unsere Fotoserien. **Jetzt neue Fotos**

Hier finden Sie die komplette Rede von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer.

900 Gäste wollten sich am Dienstagabend den Neujahrsempfang im KuKo nicht entgehen lassen. Los ging es um 18 Uhr mit dem Gäste-Empfang durch die Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer, den zweiten Bürgermeister Anton Heindl, sowie den dritten Bürgermeister Prof. Dr. Anton Kathrein.

Rosenheimer Neujahrsempfang - Teil 1

Rosenheimer Neujahrsempfang 2011 - Teil 2

Rosenheimer Neujahrsempfang 2011 - Teil 3

Rosenheimer Neujahrsempfang 2011 - Teil 4

Erstmalig wurden in diesem Jahr auch frisch eingebürgerte Rosenheimer eingeladen. Unter den prominenten Gästen befanden sich Schauspieler der Rosenheim-Cops, die komplette Mannschaft der Starbulls Rosenheim, das Badminton-Team des PTSV Rosenheim und Angehörige der Polizeireiterstaffel.

Die Neujahrsansprache bei Radio Charivari

Für die musikalische Untermalung des Abends sorgte der Musikverein Rosenheim. Sie spielten die Suite D-Dur von G.F. Händel. Anschließend gab es einen filmischen Jahresrückblick:

Den ganzen Jahresrückblick finden Sie hier: Video-Jahresrückblick der Stadt Rosenheim

Danach hielt die Oberbürgermeisterin ihre Rede und führte das Publikum so noch einmal durch die Highlights 2010. "Der Höhepunkt im vergangenen Jahr war ohne Zweifel unsere Landesgartenschau. Denn eines möchte ich schon bei aller Bescheidenheit herausstellen: Gartenschauen zu veranstalten ist die eine Sache. Eine Landesgartenschau im gefühlt nassesten und kältesten Frühjahr und Sommer seit Jahren zu einem solch grandiosen Erfolg zu machen – das kann nur Rosenheim," so Gabriele Bauer. Auch auf das wichtige Thema "Westtangente" kam die Oberbürgermeisterin zu sprechen: "Wer die Stadt nur queren will, der soll um sie herum fahren. Deshalb hat die Verwirklichung der B-15-Westtangente für uns absolute Priorität. Und Landrat Josef Neiderhell und ich werden für ihre Umsetzung in aller Entschiedenheit kämpfen."

Der Neujahrsempfang im KuKo

Einen kleinen, philosophischen Ausblick in die Rosenheimer Zukunft hatte Gabriele Bauer dann auch noch parat: "Der britische Schriftsteller Aldous Huxley hat bemerkt: 'Nichts verleitet so leicht zum Aufgeben wie Erfolg'. Das ist nicht der Rosenheimer Weg! Bei allen sichtbaren Erfolgen der letzten Jahre, auf die wir stolz sein können und die die Lebensqualität aller Rosenheimerinnen und Rosenheimer heben, wäre es grundfalsch, sich jetzt auszuruhen."

Zurück zur Übersicht: Rosenheim Stadt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser