Am Mittwochmorgen in Stephanskirchen

Unfall am Ziegelberg sorgt für Verkehrschaos

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim/Stephanskirchen - Großer Stau am Morgen: Wegen eines Unfalls am Ziegelberg kam es am Mittwochmorgen zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr!

UPDATE 17.35 Uhr, Polizeimeldung:

Am Mittwoch gegen 6.55 Uhr befuhr eine 48-jähriger Prienerin mit ihrem VW Polo die Auffahrt zur Umgehungsstraße am Ziegelberg, da sie nach Rosenheim fahren wollte. Ein hinter ihr fahrender, 33-jähriger Rimstinger, übersah, dass die Prienerin verkehrsbedingt warten musste und es kam zum Auffahrunfall.

Durch den Zusammenstoß wurde der VW Polo über die gesamte Fahrbahn auf die gegenüberliegende Grünfläche geschoben. Die 48-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Rosenheim gebracht.

Am Unfallort waren zudem die Feuerwehren Schloßberg und Ziegelberg, die die Absicherung der Unfallörtlichkeit und die Verkehrsregelung übernahmen. Während der gesamten Unfallaufnahme kam es zu wegen dem Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Auffahrunfall am Mittwochmorgen am Ziegelberg

Die Erstmeldung:

Nach einem Auffahrunfall im Kreuzungsbereich an der Miesbacher Straße zum Ziegelberg, kam es am Mittwochmorgen zu einem kleinen Verkehrschaos rund um Rosenheim. 

Autofahrer mussten am Mittwochmorgen viel Geduld mitbringen. 

Für etwa eine halbe Stunde bildeten sich Staus auf allen Einfallstraßen aus Osten. Berufspendler, die stadteinwärts unterwegs waren, mussten besonders auf der Miesbacher Straße viel Geduld mitbringen. Auch stadtauswärts kam es zu größeren Behinderungen. 

Eine Frau wurde bei dem Unfall in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos wurden bei dem Unfall beschädigt.

mg/Pressemeldung Polizei Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser