Attler Herbstfest mit Neuigkeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Attel - Das Zelt für das Attler Herbstfest steht. Seit 38 Jahren feiern in Attel Mitte September Behinderte der Stiftung Attl mit den vielen Gästen und immer den Organisatoren der Stiftung Attl noch etwas neues ein.

Heuer gibt es pünktlich zum Herbstfestbeginn am morgigen Freitag die erste Ausgabe des "Attl-Blattl", die Hauszeitschrift für Bewohner und Mitarbeiter der Stiftung. Die großen Festbrezen werden erstmals selbst gebacken, "im eigenen Backofen", freut sich Festwirt Fritz Seipel. Zum erstenmal gibt es bei der bekannten Verlosung am Montag eine Attler Bio-Sau zu gewinnen, für die Raucher hat man sich etwas einfallen lassen. Zwischen dem südlichen Ausgang zur Bar ist ein überdachter Bereich. Und an der Bar können Rollstuhlfahrer endlich über den Tresen schauen, denn in den Werkstätten bauten die Mitarbeiter eine barrierefreie Theke.

Die Schirmherrschaft hat dieses Jahr Walter Schatt, um 18 Uhr wird der Aufsichtsratsvorsitzende der Firma Schattdecor das erste Fass morgen anstechen. Das politische Fußballturnier, das zwei Stunden vorher angepfiffen wird, richten heuer die Stadtwerke aus. Die Musikkapelle aus Neubeuern spielt am ersten Abend auf.

Am Samstag geht es weiter wie jedes Jahr - am Nachmittag ist Begegnungsnachmittag mit vielen Stationen für Kinder, die Asphalt-Stockschützen haben ihr Turnier. Ein Schmankerl wird der Gastauftritt von "Elvis" sein, der in einem Behindertenheim in Straubing lebt. Die Attler lernten ihn in Berlin kennen, wo er wie auch das Attler "ABM-Orchester" eingeladen waren.

Mit dem Festgottesdienst um 9 Uhr beginnt der Sonntag, die Oldtimer- und Bulldogfreunde kommen wieder mit ihren Fahrzeugen, am Nachmittag spielen Mannschaften verschiedener Behinderteneinrichtungen, bis 15 Uhr unterhält die Stadtkapelle und am Abend "14 Hoibe".

Am Montag dann gibt es die Attler Bio-Sau zu gewinnen, zu jeder Mass gibt es ein Los. Zuvor am Nachmittag ist Seniorennachmittag mit der Vogtareuther Musikkapelle.

Für viele Vereine, Betriebe oder Behörden ist der Herbstfestauftakt in Attl Jahrzehnte im Terminkalender eingetragen. Für sie und alle Besucher gibt es noch etwas Neues: Tische können jetzt online reserviert werden, mit Angabe der gewünschten Uhrzeit, des Tages und wo man gerne sitzen möchte unter www.attler-herbstfest.de. Reservierungen sind auch über die Hotline 08071/102200 möglich.

vo/Wasserburger Zeitung

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser