Eines der Unfallautos bei Pfaffing ohne Zulassung

Heftiger Crash: Zwei junge Fahrer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Pfaffing - Schwerer Unfall auf der RO41: Etwa auf der Abzweigung bei Neuhaus, südlich von Pfaffing, krachten zwei Autos zusammen. Nun stellte sich heraus, dass eines der beiden Unfallautos nicht zugelassen war.

Am späten Abend des 28. Oktober 2015 ereignet sich in Neuhaus bei Pfaffing ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 18-jährige Frau aus dem Landkreis Rosenheim fuhr mit ihrem Opel Corsa in die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße RO44 ein und übersah einen von links, aus Richtung Pfaffing, kommenden Opel Astra, der von einem 21-jährigen Mann gelenkt wurde.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, der so heftig war, dass der Motorblock aus einem der Fahrzeuge geschleudert wurde. Die Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und in die umliegenden Kreiskrankenhäuser eingeliefert.

Wie sich herausstellte, war der Opel Astra nicht zugelassen und versichert. Zudem steht bei dessen Fahrer der Verdacht einer Ordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz im Raum

Fotos: Schwerer Verkehrsunfall bei Pfaffing

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Pfaffing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser