Traktor in Flammen: 100 Feuerwehrler im Einsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Schnaitsee - Ein Traktor auf einem Bauernhof bei Schnaitsee fing am Freitag Feuer - direkt daneben: ein Heulagerplatz. Sechs Feuerwehren mit insgesamt 100 Mann waren im Einsatz.

Zu einem Traktorbrand kam es am Freitag, den 12. Dezember gegen 15.30 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Gemeindegebiet von Schnaitsee. Ursache war wohl, laut Feuerwehr, ein technischer Defekt unter dem Fahrersitz. Dieser führte dazu, dass sich das Sitzpolster entzündete und der Traktor Feuer fing.

Durch die Besitzer wurde sofort versucht, den Brand zu löschen und somit ein Übergreifen der Flammen auf den angrenzenden Heulagerplatz zu verhindern. Durch die Feuerwehren Schnaitsee, Waldhausen, Kirchstätt, Emertsham, Peterskirchen und Trostberg konnte das Feuer schließlich unter Kontrolle gebracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 5.000 Euro. Die eingesetzten Feuerwehren waren mit insgesamt 100 Mann im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit acht Mann vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser