Wasserburger halten ungewöhnliche Haustiere

Familie Otter hat doppelt Schwein daheim! 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Attl – Wenn man die bequemen Bettchen im Wohnzimmer sieht, denkt man automatisch an einen Hund. Bei Familie Otter wohnen allerdings ganz andere Vierbeiner, nämlich amerikanische Minischweine. 

Sebastian Otter arbeitet seit 15 Jahren für eine Rosenheimer Firma, übt einen ganz normaler Beruf aus. Seine Situation zu Hause ist jedoch alles andere als normal. Er beherbergt nämlich weder Hund, Katze oder ein anders gängiges Haustier. Sebastian nennt zwei Minischweine sein Eigen. 

Da seine Frau Allergikerin ist, kamen Hund oder Katze nicht in Frage, jedoch wollte das tierliebe Paar nicht auf einen Vierbeiner verzichten und holte sich kurzerhand ein Schwein ins Haus. 

Momentan leben die beiden, dreijährgen Borstentiere Francis und Gwen bei Familie Otter. Ein Leben ohen die Tiere ist nicht mehr denkbar "Wir gehören zum Rudel. Wenn etwas ist, kommen sie und schauen nach uns.", berichtet Claudia Otter gegenüber der Heimatzeitung. 

Jedoch ist die Haltung von Hausschweinen sehr Aufwendig, neben langsamen Spaziergängen und ausgewogenem Futterplan, gibt es für das Ehepaar auch keinen Urlaub mehr. Wer sich also ein 60- Kilo-Tier anschaffen möchte, sollte sich vorher ausgiebig Gedanken machen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser