Für das Wasserburger Badria

Preiserhöhung auch ohne grünes Licht vom Rathaus!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Die Preise für den Eintritt ins Badria kann die Werksleitung zukünftig auch selbstständig ändern. Allerdings nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz:

Die Preise im Badria in Wasserburg können in Zukunft auch ohne Zustimmung des Stadtrats angehoben werden – zumindest bis zu einem bestimmten Prozentsatz; darauf hat sich jetzt der Stadtrat geeinigt. Preisanpassungen bis zu fünf Prozent kann die Werksleitung selbst beschließen.

Die Stadt muss nur über die Anpassung informiert werden. Man möchte nicht alle fünf bis sechs Jahre eine große Erhöhung der Eintrittspreise, sondern lieber eine moderate Anpassung. Die letzte Preisanpassung gab es im letzten Jahr.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser