Restaurant in Rosenheim

Osteria Restaurant

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So geht's auch: Ein Antipastiteller, der mal nicht "in Öl schwimmt"!

Restaurant-Tipp für Rosenheim: Die "kleine Osteria" in der Innstraße bietet leckere italienische Spezialitäten an - und ist vor allem für Weinliebhaber ein Muss! 

Restaurant Name: Osteria Restaurant

Wo: Innstraße 8, 83022 Rosenheim

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 11.30 Uhr bis 14 Uhr, Montag bis Samstag: 17.30 Uhr bis 22 Uhr, Sonntag Ruhetag, Telefon: 08031 / 33092

Spezialitäten/Besonderes: keine feste Speisekarte, tolles Weinangebot

Zahlungsmöglichkeiten: Bar, EC, Kreditkarte

Besucht am: 8. November 2013 

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 80,20 Euro 

Was wurde gegessen: Antipastiteller, Thunfischsteak medium mit Bratkartoffeln, Pana Cotta mit Erdbeersoße, Kalbsleber mit Schweinefleisch, Zwiebeln und Polenta

Bewertung des Restaurants

Essen: Die Speisekarte steht auf einer Kreidetafel und wechselt täglich. Der Service erklärt die einzelnen Gerichte ausführlich und gibt Weinempfehlungen dazu. Liebhaber von außergewöhnlichen Gerichten sind hier genau richtig. Von Kaninchen über Shrimps gibt es italienische Spezialitäten, die allesamt lecker schmecken, genauso wie die Beilagen mit erstklassiger Polenta oder simplen Bratkartoffeln. Es wird natürlich auch Pasta mit den unterschiedlichsten Soßen serviert. Hervorragend ist auch der Antipasti-Teller. Auf die - leider oft typischen - in Öl triefenden Tomaten oder Zuccinischeiben, kann man hier lange warten. Linsensalat, Sellerie, Oliven, Salami und Thunfisch sind liebevoll angerichtet. Wenn Sie auf ausgewählte Weine wert legen, sind Sie hier richtig. Die Weinkarte umfasst ein breites Spektrum. Natürlich fehlen auch die "typischen Italiener" nicht. Offen gibt es Lugana, Rose oder Ronchedone.

Service: Jeder Gast wird sehr herzlich begrüßt - ganz egal ob es bereits proppenvoll ist oder nicht, ob man Stammgast ist oder nicht.

Ambiente: Das schlichte Ambiente erinnert tatsächlich an eine urtypische italienische Osteria. Der kleine Raum ist mit vielen Andenken geschmückt, die liebevoll arrangiert sind: Weinflaschen, Fotos, Bücher und Schnickschnack geben einem ein behagliches Gefühl. Die Küche befindet sich im Gastraum, so dass man bei der Zubereitung der Speisen zusehen kann. Man fühlt sich fast wie zuhause in der eigenen Küche.

Sauberkeit: Der Gastraum und die Küche sind sauber und wirken ordentlich, trotz engstem Raum. Die Toiletten befinden sich in einem Nebenraum, man muss zuerst wieder raus und nebenan reingehen. Das stört aber nicht weiter, für eine weitere Türe ist einfach kein Platz.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Restaurant ist im Mittelpreis-Segment, bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis passt.

Fazit der Restaurant-Tester:

Pana Cotta mit Erdbeersoß

Die "Kleine Osteria" ist für alle Besucher geeignet, die beim Italiener nicht nur an Pizza denken, und sich für einen Abend verzaubern lassen wollen. Einen Minsupunkt gibt es aber doch: Die "kleine Osteria" ist fast immer bis auf den letzten Platz ausgebucht; ein spontaner Besuch somit fast unmöglich. Dafür müssen Kurzentschlossene auf den Sommer warten: Im mediterranen Biergarten gibt es deutlich mehr Kapazitäten. Und auch hier besticht ein natürlicher Italienflair mit Blumen, bunten Kissen und gutem Wein.

Zu Gast im Osteria Restaurant:

Ein Abendessen im Restaurant Osteria

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen: Thomas Heim

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser