Restaurant in Wasserburg

Restaurant Zur Burgstube

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hauptspeisen: Linguine pikant mit frischen Gambas

Restaurant-Tipp für Wasserburg: Einen Besuch wert ist das Restaurant Zur Burgstube. Nicht nur das gute und saisonale Essen, sondern auch Kunstveranstaltungen laden zum Verweilen ein.

Restaurant Name: Restaurant Zur Burgstube. Kunst und Kulinarik.

Wo: Färbergasse 9, 83512 Wasserburg, Telefonnummer: 08071 / 9215092

Öffnungszeiten und Ruhetag: Im Internet steht noch von Montag bis Samstag ab 16 Uhr. Mittlerweile haben sie aber erst von Dienstag bis Samstag ab 16 Uhr bis open end geöffnet

Spezialitäten/Besonderes: Gut bürgerliche Küche, kleine aber feine Speisekarte mit saisonalen Gerichten, die in Abständen wechseln. Witzige Preise wie 11,11 Euro für ein Hauptgericht.

Zahlungsmöglichkeiten: Bar und mit EC-Karte

Homepage des Lokals: www.zur-burgstube.de

Besucht am: 14. Januar 2014

Zeit: 16.15 Uhr – 17.30 Uhr

Anzahl der Personen: 2

Umsatz in Euro: 40,90 Euro

Was wurde gegessen: Vorspeisen: Frische Waldpilzcremesuppe (klein 4,50 Euro) und einen gemischten Salat mit hauseigenem Dressing (klein 4,50 Euro), Hauptspeisen: Linguine pikant mit frischen Gambas (9,90 Euro) und geschmorte Rehschulter auf Rahmwirsing und Serviettenknödel (17 Euro)

Bewertung des Restaurants: 

Essen: Das Essen kam gleichzeitig, zuerst Vorspeise, dann Hauptspeise. Das Dressing war köstlich und das dazugehörige Weißbrot hauchzart geschnitten und sehr gut. Die Rehschulter war lecker, das Fleisch sehr zart. Die Gambas waren super gewürzt, nur haben den Nudeln der Biss gefällt bzw. der Soße (war nur Linguine mit Gambas und Ölsoße). Sonst alles frisch und lecker. Auch wurden Extrawünsche wie scharfe Soße berücksichtigt.

Service: Sehr nette Wirtin, wenn auch etwas verplant. Hat bei den beiden Gängen das Besteck vergessen. Was weiter aber nicht schlimm war, da sie sehr zuvorkommend und aufmerksam war. Fragte immer mal wieder, ob alles passt und ob wir noch etwas brauchen.

Ambiente: Das Ambiente war sehr individuell. Eingerichtet wie eine alte Bauernstube aber aufgepeppt mit verschiedenen Kunstobjekten, die immer mal wieder wechseln. Nur leider war die Ausstellung vorbei und es hingen keine Bilder an der Wand, was den Raum eher kühl und nüchtern wirken ließ. Auch war es relativ kalt, da die Wirte erst eingeheizt haben und dies nun mal auch seine Zeit braucht. Ansonsten sind in beiden Räumen Öfen vorhanden, was dann eine schnuckelige Atmosphäre schafft, wenn diese dann mal warm gelaufen sind.

Sauberkeit: Alles top. Nichts zu meckern. Toiletten sauber mit Duftstein. Besteck und Geschirr sauber.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Es gibt für den kleinen und großen Hunger etwas und die Preise sind danach ausgerichtet. Im Großen und Ganzen passt das Preisleistungsverhältnis, wenn man davon absieht, dass der Koch kein gelernter Koch ist. Und für das ist das Essen sehr gut und ansprechend dekoriert.

Fazit der Restauranttester: 

Der liebevoll gestaltete Eingangsbereich lädt zu einem netten Essen in der Burgstube ein.

Die Burgstube ist zu empfehlen bzw. einen Besuch wert, denn so etwas gibt es kein zweites Mal in Wasserburg. Alt feat Neu und das in einem Mix, was doch zusammenpasst. Essen war lecker. Die Bedienung, zugleich auch Wirtin sehr sympathisch. Musik war nicht zu aufdringlich und hat den Alt feat Neu-Stil unterstrichen. Man konnte sich gut unterhalten, da auch nicht so viel los war (was wahrscheinlich auch daran lag, dass es unter der Woche war.) Auch haben sie einen Kinderhochstuhl. Dafür leider keinen Wickeltisch oder Raum.

Was auch sehr interessant ist, die Wirtsleute bemühen sich wirklich frischen Wind nach Wasserburg zu bringen, denn sie organisieren verschiedene Veranstaltungen wie Poetry Slam, Kunstausstellungen von einheimischen Künstlern, Lese- und Gedichtabende etc.

Das junge Team gibt es noch gar nicht so lange und für das machen sie ihre Sache wirklich top. Und wer sich über unstrukturierte Speisekarten mit zu viel Auswahl ärgert, ist hier genau richtig, denn es gibt eine sehr kleine aber feine Speisekarte. Diese ist übersichtlich und für jeden Geschmack etwas dabei und vor allem bestehend aus frischen saisonalen Gerichten. Ein großes Lob! Weiter so.

Zu Gast im Restaurant:

Ein Abendessen im Restaurant Zur Burgstube

Diesen Restaurant-Tipp gab Ihnen Michael Ellmer

Zurück zur Übersicht: Restaurant-Tipps

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser