Aßling gelingt Derbysieg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Knapp 100 Zuschauer sahen das Derby am Büchsenberg zwischen dem TSV Aßling und dem TSV Hohenthann, in dem sich die Hausherren mit dem Heimsieg einen wichtigen Dreier im Kampf um den Klassenerhalt sicherten.

In einem sehr ansehnlichen Spiel gestalteten beide Mannschaften die erste Halbzeit sehr offen und engagiert. Es ergaben sich zwangsläufig Chancen auf beiden Seiten, wie der Volleyschuss von Marco Bell am rechten Sechzehner-Eck knapp vorbei oder die flache Hereingabe von Andi Huber, die Robert Pröschel jedoch knapp verpasste. Der erste Treffer fiel aber erst nach 44 Spielminuten. Vorausgegangen war ein direkter Freistoß von Jakob Gruber, der an den Pfosten knallte und anschließend bei Pröschel landete. Dieser lenkte den Ball mit der Brust ins Tor der Gäste - 1:0.

Die Gäste aus Hohenthann fanden nur eine Spielminute später die passende Antwort. Im direkten Gegenzug nach der Aßlinger Führung glich Georgios Kotsalos zum 1:1 aus.

Die Hausherren kamen besser aus der Kabine als die Gästeelf und konnten nach nur fünf Minuten die Führung wieder herstellen. Nach einem Zuspiel von Pröschel lenkt Huber den Ball im Fallen gerade noch ins rechte Toreck - 2:1 (50. Minute).

Aßling drückte weiter und Huber gelang mit einem Freistoßtreffer aus knapp 18 Metern flach ins rechte Eck ein Doppelpack an diesem heutigen Spieltag - 3:1 (55.Minute). TSV Hohenthann-Schlussmann Thomas Bauer sah beim Gegentor nicht gut aus, da er den scharf geschossenen Freistoß nicht festhalten konnte.

Entschieden war die Partie jedoch noch nicht, denn die Hohenthanner machten es mit dem 3:2-Anschlusstreffer in der 76. Spielminute nochmal spannend. Simon Bartl kam vor dem herauseilenden Torwart Andi Grabl an den Ball, überlupft Grabl und Kotsalos musste nur noch den Kopf hinhalten.

Bartl kann die beste Ausgleichsmöglichkeit in der 84. Spielminute nicht nutzen und somit bleibt es beim Heimsieg für den Abstiegskämpfer aus Aßling.

(Pressemitteilung cs/sre)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare