Eigentor bringt Au auf die Siegerstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit dem 3:2-Heimerfolg gegen den WSV Aschau bleibt der ASV Au in der Spitzengruppe der A-Klasse 4. Doch ging der Gast aus Aschau mit 1:0 in Führung. Torschütze in der 57. Minute für den Gast war Pascal Hohndorf, der in der 21. Spielminute eingewechselt wurde. Drei Minuten später machte Christoph Gasteiger den Ausgleich.

Mit einem Eigentor duch Maximilian Solleder ging der ASV Au mit 2:1 in Führung. Christoph Müller machte fünf Minuten später das 3:1. Aschau machte munter weiter. Martin Habl konnte in der 78. Minute noch einmal verkürzen, jedoch blieb es beim 3:2. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare