Eigentor macht Partie noch einmal spannend

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit 3:2 gewinnt der TSV Brannenburg gegen den WSV Aschau. Der gast aus Aschau erwischte den besseren Start und ging in der fünften Minute durch Maxi Neumüller mit 1:0 in Führung. Johannes Gasteiger egalisierte die Führung der Gäste nur vier Minute später mit dem 1:1. Maxi Faltner brachte die Hausherren in der 23. Minute in Führung, als er einen Elfmeter souverän verwandelte.

Fünf Minuten vor dem Ende war es wieder Torjäger Faltner, der richtig stand und zum zweiten Mal einnetzte. Ludwig Watzlawiks Eigento zwei Minuten vor dem Ende machte die Partie noch einmal spannend. Den Schlusspunkt setzte michael Stangl, der in der 90+3.minute mit Rot vom platz flog. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare