Bad Feilenbach abgeklärter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Auch im Spiel zwischen dem ASV Flintsbach gegen den SV Bad Feilenbach ging die Auswärtsmannschaft als Sieger vom Platz. In der umkämpften Partie passierte in Hälfte eins recht wenig und es ging mit 0:0 in die Kabine.

Das erste Tor des Tages erzielte Sebastian Wiesener, der für seine Feilenbacher das Führungstor markierte. Flintsbach stemmte sich gegen die Niederlage, doch als Marinus Krapfl in der 80. Minute die Ampelkarte gesehen hatte, nutze das Feilenbach gnadenlos aus und erzielte in selbiger Minute das 2:0. Christian Kolb war erfolgreich gewesen. (mar)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare