Feilnbach feiert ersten Sieg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem knappen Sieg über den SV Schechen vor heimischen Publikum, verlässt der SV Bad Feilnbach den letzten Platz und springt auf Rang elf. Schechen bleibt mit bereits 5 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Happing weiter auf dem vierten Platz.

Nach einer viertel Stunde Spielzeit brachte Robert Bündowski die Hausherren mit  1:0 in Führung. Erst nach dem Wiederanpfiff folgte der zweite Treffer der Feilbacher Jungs. Diesmal netzte Viktor Bogatov erfolgreich zum 2:0 ein (48. Minute). Der eingewechselte Giuseppe Dell'Anna konnte in der 69. Minute auf 2:1 verkürzen, für mehr reichte es jedoch nicht.

 

(sre)

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare